Derendorf Ein Sommerfest mit Geschichtstour durch die Buscher Mühle

Derendorf · Für die Derendorfer Jonges ist es der absolute Höhepunkt des Jahres: Das Sommerfest in der Buscher Mühle findet traditionell am letzten Samstag im August statt. Viele hundert Menschen aus den umliegenden Stadtteilen strömten auch dieses Mal zu dem idyllischen Platz am Düsselufer und rund um die letzte intakte Mühle auf Düsseldorfer Stadtgebiet. Für sie hat die Mühle viel mit Heimatgefühl und Identifikation zu tun, ist gelebte Tradition. Bei schönem Wetter freuten sich die Menschen auf das bunte Programm. Auf der Bühne stand die rockige Coverband Candidates, die vor allem bei den jüngeren Besucher für gute Stimmung sorgte. Wer es etwas ruhiger mochte, der zog sich auf die Rückseite der Mühle zurück und genoss dabei Kaffee und Kuchen. Für die Kinder stand das Flinger Spielmobil bereit.

 Hunderte Menschen sind zum Sommerfest der Derendorfer Jonges gekommen, das traditionell am letzten Samstag im August stattfindet.

Hunderte Menschen sind zum Sommerfest der Derendorfer Jonges gekommen, das traditionell am letzten Samstag im August stattfindet.

Foto: andreas endermann
(faja)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort