Traditionelle Betriebe in Düsseldorf Unterrather wollen Autohaus erhalten 

Düsseldorf · Nach 67 Jahren soll das Unternehmen Slagmann seinen Standort an der Ulmenstraße aufgeben. Das kritisieren viele Bürger und sammeln jetzt Unterschriften, mehr als 1000 liegen schon vor. Die Politik ist sich dagegen nicht einig.

 Firmenchef Hans-Joachim Slagman würde gerne mit seinem Betrieb an der Ulmenstraße bleiben.

Firmenchef Hans-Joachim Slagman würde gerne mit seinem Betrieb an der Ulmenstraße bleiben.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Die Nachricht, dass das Autohaus Slagman an der Ulmenstraße am Standort, an dem es sich bereits seit 67 Jahren befindet, keine Zukunft mehr hat, kritisieren viele Kunden und Unterrather. Sie sind der Aufforderung von Firmenchef Hans-Joachim Slagman gefolgt und haben Protestbriefe an den Oberbürgermeister und die Ortspolitiker geschrieben und unter www.openpetition.de eine Unterschriftensammlung gestartet, um das Autohaus zu erhalten. Bislang haben dort 1180 Menschen ihre Unterstützung bekundet.