Carlstadt: Ex-Leiterin der Kita an der Maxkirche entlassen

Carlstadt: Ex-Leiterin der Kita an der Maxkirche entlassen

In den vergangenen Monaten hat es mehrfach Krisen in der Kindertagesstätte der katholischen Maxkirche gegeben. Es gab verschiedene Fraktionen in der Elternschaft und Auseinandersetzungen über das pädagogische Konzept der Kita an der Mariensäule. Unter anderem gipfelte der Konflikt im Rücktritt der Vorsitzenden des Elternbeirats der Kita. Es gab auch mehrere Abgänge beim Personal, schließlich wurde die Leitung neu besetzt und die bisherige Chefin gebeten, eine Gruppenleitung zu übernehmen.

Diese ehemalige Leiterin meldete sich in der Folgezeit krank und wurde kürzlich fristlos entlassen. Darüber wurde auch in einem Elternbrief informiert, wie Stadtdechant Ulrich Hennes unserer Redaktion bestätigt. Gründe für die Kündigung nennt er nicht. Ein Prozess vor dem Arbeitsgericht ist nun wahrscheinlich. Man wolle alles tun, um die Ruhe in der Kita wiederherzustellen, sagt Hennes.

(RP)