1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Reisholz: Bürgerhaus: Von einer, die den Hund beißt

Reisholz : Bürgerhaus: Von einer, die den Hund beißt

Der Geheimtipp für Musikliebhaber: Die CD- und Schallplattenbörse, eröffnet morgen um 11 Uhr das Monatsprogramm im Bürgerhaus Reisholz. Bis 15 Uhr dürfen die Besucher im Angebot aus alten und neuen Scheiben nach lange gesuchten Schätzchen Ausschau halten.

Das Café ist für eine Verschnaufpause geöffnet. Das Jazzfrühstück begleiten am Sonntag, 6. November, "The Up Town Four & Beverly Daley". Zu Alt vom Fass und kleinen Happen servieren die Musiker bei freiem Eintritt Swing, Mainstream und Latin.

"Reisebilder und mehr" präsentiert Ulrich Köhn in der neuen Ausstellung, die am Freitag, 11. November, um 19.30 Uhr eröffnet wird. Zu sehen sind Reiseeindrücke des Künstlers aus zwei Jahrzehnten, festgehalten in Öl, Aquarell, Pastellkreide und Glasarbeiten in Tiffany-Technik.

Zur Ausstellungseröffnung spielt das Ensemble Flötenlust. Die Arbeiten sind bis zum 10. Januar donnerstags von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung zu besichtigen. Rechtzeitig vor Beginn der Adventszeit werden in der Kinderwerkstatt Weihnachtskarten gedruckt. Zum kreativen Einsatz sind Kinder ab sechs Jahren am Donnerstag, 17. November, 15.30 bis 17.30 Uhr, aufgefordert. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Unter der Regie von Jo van Nelsen besucht die multitalentierte Kabarettistin Tina Häussermann am Donnerstag, 17. November, um 20 Uhr das Café Kult im Bürgerhaus. Mit ihrem Programm "Die Letzte beißt den Hund" wendet sie sich an gelenke Denker — waghalsig, schillernd und gewitzt. Mal poetisch, mal bissig, wie der Veranstalter verspricht.

Die Künstlerin weiß, wo der Hund begraben liegt und hat offenbar kein Problem, diesen auch wieder auszubuddeln. Die Karten kosten neun, ermäßigt sieben Euro. Zur Düsseldorfer Märchenwoche spielt das Ambrella Figurentheater am Donnerstag, 24. November, 15 Uhr, "Die Schöne und das Ungeheuer & der Froschkönig". Kinder ab vier Jahre sind dazu eingeladen. Der Eintritt kostet drei bzw. 2,50 Euro.

Schöne Klänge ohne Verfallsdatum aus der Palette Jazz, Tango, Musettewalzer, Samba und klassische Ohrwürmer hält das Trio Hardy Döhrn, Ralf Butscher und Reinhard Glöder als "Tango etc." für die Besucher am Donnerstag, 24. November, ab 20 Uhr in der Reihe JazzBar bereit (Eintritt: fünf Euro).

Die traditionelle Weihnachtsbaumaufstellung hat der Arbeitskreis Reisholzer Vereine und Bürgerhaus für Samstag, 26. November, ab 12 Uhr geplant. Auf dem Platz an der Ecke Henkel-/Reisholzer Bahnstraße gibt es dazu Erbsensuppe, Glühwein und Musik vom Posaunenchor Hassels und dem Chor der KGS St. Elisabeth.

Für die Dekoration sorgen Reisholzer Kitas und die Frauengruppe des Bürgerhauses. Der Trödel- und Kindersachenmarkt beschließt das Monatsprogramm am Samstag, 26. November. Von 14 bis 16 Uhr ist der Saal für die Schnäppchenjagd geöffnet.

Kontakt Bürgerhaus Reisholz, Kappeler Straße 231, Telefon 746695

(RP)