1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Bilk

Bilk: Saatgutfestival informiert über Artenvielfalt

Bilk : Saatgutfestival informiert über Artenvielfalt

Beim Saatgutfestival können sich Hobbygärtner am Samstag, 10. März, über die Welt der Pflanzen und ökologische Vielfalt informieren. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr sind im Geschwister-Scholl-Gymnasium, Redinghovenstraße 41, rund 40 Aussteller vertreten. Darunter sind zum Beispiel Erzeuger von biologischen Produkten, Institutionen wie die Biologische Station Haus Bürgel und der Gemeinschaftsgarten Düsselgrün. Auch können Besucher bei der Veranstaltung Saatgut mitnehmen. Im Mittelpunkt stehen Kräuter-, Gemüse- und Obstsorten, die einst verbreitet waren. Organisiert wird das Saatgutfestival, das im Frühjahr 2015 erstmals in Düsseldorf stattfand, von einer Arbeitsgruppe, die aus ehrenamtlichen Initiativen und Vereinen besteht.

Der Eintritt zu dem Festival am 10. März kostet zwei Euro, Kinder müssen nichts zahlen.

(jaw)