Bilk: Griechisches Duo zu Gast im Salzmannbau

Bilk: Griechisches Duo zu Gast im Salzmannbau

Hinter Notios Anemos, was so viel heißt wie Süd-Wind, steckt das Musiker-Duo Marianna Zormpa und Manolis Manouselis.

2002 haben die beiden die Band in der Stadt Chania auf der Insel Kreta gegründet. Ihr Repertoire umfasst Werke der großen Komponisten Mikis Theodorakis, Mano Chatzidakis, Stavros Xarchakos, Stavros Kougioumtzis oder Manos Loizos. Schon bevor sie Notios Anemos gründeten, arbeiteten Marianna Zormpa und Manolis Manouselis zusammen. 1997 trat das Duo beim Grand Prix d'Eurovision in Dublin auf. Für Griechenland ging es mit dem Titel Chorepse (Tanz), einer Komposition von Emmanouil Manouselis, ins Rennen und erreichte den zwölften Platz. Jetzt sind die Musiker zu Gast in Bilk. Im Bürgerhaus Salzmannbau an der Himmelgeister Straße 107h spielen sie am Mittwoch, 27. Juni, ein Konzert, das zusammen mit Aktive Alte in Bilk organisiert wird. Der Eintritt ist frei, das Erdgeschoss barrierefrei. Beginn ist um 15 Uhr.

(nika)
Mehr von RP ONLINE