1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Bezirkspolitiker haben keine Wünsche an den Düsseldorfer Haushalt 2022.

Etatberatungen in Düsseldorf : Keine zusätzlichen Wünsche an den städtischen Haushalt 2022

Im Haushalt 2021 sind bereits Gelder für zahlreiche Projekte im Düsseldorfer Norden festgeschrieben. Auch der für die gesamte Stadt wichtige Bau der U81 ist etatisiert.

Ohne Debatten und ohne zusätzliche Haushaltsanträge hat die Bezirksvertretung 5 den städtischen Haushalt 2022 verabschiedet. In diesem sind bereits viele Posten für den Stadtbezirk 5 (Angermund, Wittlaer, Kaiserswerth, Kalkum, Lohausen und Stockum) festgeschrieben. Dazu gehören beispielsweise 250.000 Euro für die Gehwegerneuerung an der Lantzallee und 75.000 Euro Zuschuss an den Schwimmbadverein „Flossen weg“.

Die Kaiserswerther Diakonie erhält rund 540.000 Euro Zuschüsse für ihre Stadtteilarbeit, das „Familien-in-Not-Telefon“, die Jugendfreizeiteinrichtung Teestube, den Off-Road-Bus und das Lern- und Förderzentrum. Die Mittel für die beiden Zentren plus in Stockum und Kaiserswerth und deren Dependance in Angermund betragen insgesamt rund 260.000 Euro. 75.000 Euro werden für den Betrieb des Welcome Point der Jugendberufshilfe eingestellt, und 50.000 Euro sollen in die Bezirkssportanlage Freiheitshagen investiert werden. 27.000 Euro sind für die Konservierung des in Kaiserswerth gefundenen Plattbodenschiffs vorgesehen.

  • Ratingens Bürgermeister Klaus Pesch.⇥RP-AF
    Ratinger Finanzen : Haushalt: Stadtspitze mahnt Ausgabendisziplin an
  • Die EEG-Umlage zur Förderung des Ökostroms
    Niedrigster Stand seit 10 Jahren : EEG-Umlage sinkt 2022 deutlich auf 3,723 Cent
  • Bei TSF Bracht gibt es eine
    Brüggen : 72.800 Euro Fördermittel vom Land für TSF Bracht
  • Diese Rutsche ist eines der Spielgeräte
    Stadtentwicklung in Mönchengladbach : Theaterpark in Rheydt wird erst 2022 fertig
  • Städtische Grünflächen – wie hier am
    Chance auf mehr Geld aus Düsseldorf : Stadt Kaarst lotet neue Fördermöglichkeiten aus
  • Der bisherige Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD)
    Wird an der Schuldenbremse gedreht? : Haushalt auf Kante genäht – Ampelkoalitionäre haben wenig Spielraum

Zwar dem Stadtbezirk 5 zugeordnet, aber von gesamtstädtischer Bedeutung ist der Bau der neuen Stadtbahnlinie U81. Für den ersten Bauabschnitt zwischen Flughafen und Freiligrathplatz sind rund 42,5 Millionen Euro im Haushalt 2022 eingeplant. Weitere 1,5 Millionen Euro werden für die Planungen für den zweiten Bauabschnitt, der auch die Rheinquerung umfasst, reserviert.

Alle Bezirksvertretungen erhalten von der Stadt zudem in jedem Jahr Gelder, über deren Verwendung sie selber entscheiden dürfen. Diese sind für Bauunterhaltungen von Schulen und anderen städtischen Gebäuden und für Zuschüsse an Vereine und Verbände bestimmt. Der BV 5 stehen 2022 dafür rund 384.000 Euro bereit. Die Summe setzt sich aus einem Sockelbetrag und einem Betrag pro Einwohner des Bezirks zusammen.