Benrath : Wagner liest in der Montagsprosa

Zum Jahresabschluss bietet der Kulturkreis ein besonderes Highlight.

Jan Costin Wagners Krimis sind berührend und spannend zugleich: Bekannt wurde der 1972 geborene Autor vor allem durch seine Romane um den jungen Ermittler Kimmo Joentaa, die in Finnland, seiner zweiten Heimat spielen.

Zum Abschluss der diesjährigen Montagsprosa hat der Benrather Kulturkreis für die Veranstaltung am Montag, 27. November, den mehrfach ausgezeichneten Buchautor zu einer Lesung in die Benrather Stadtbücherei, Urdenbacher Allee, gewinnen können. Seit wenigen Tagen erst ist Wagners neuester Joentaa-Roman "Sakari lernt, durch Wände zu gehen" auf dem Markt. Aus diesem Werk wird er bei der Montagsprosa Auszüge lesen.

Die Moderation übernimmt Karin Füllner vom Benrather Kulturkreis. Los geht es um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist wie immer bei der Montagsprosa frei.

(rö)