Benrath: Stiftung zeigt Pallenbergs Tierplastiken

Benrath: Stiftung zeigt Pallenbergs Tierplastiken

Ein neues kulturelles Angebot ist nicht das einzige, worauf sich Besucher des Schloss Benrath 2018 freuen können. Endlich können sie Tickets im Vorfeld erwerben und ab Februar nicht nur im Museumsshop, sondern auch im Internet kaufen. "Wenn ich heute meinen Urlaub plane, möchte ich heute buchen und nicht erst, wenn ich vor Ort bin. Das gleiche gilt auch für einen Museumsbesuch", erläutert Nicolas Maas, kaufmännischer Leiter der Stiftung Schloss und Park Benrath. "Wenn ich zum Beispiel mit Freunden eine unserer Veranstaltungen besuchen möchte, wird das in Zukunft planbarer und deutlich angenehmer", sagt er. Maas erhofft sich dadurch noch mehr Zuspruch für das neue Programm. Ein Höhepunkt ist aus seiner Sicht die neue Dauerausstellung im Naturkundemuseum "Wie Menschen Tiere sehen" mit Werken des Düsseldorfer Tierbildhauers Josef Pallenberg, die am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr eröffnet wird. "Den Namen Pallenberg kennen viele erstmal nicht; aber wenn man die Sammlung sieht, werden einige staunen, wie viel sie wiedererkennen", sagt Maas. Zusammen mit der Stadt Düsseldorf ist die Stiftung Schloss und Park Benrath Inhaber der größten Sammlung des verstorbenen Künstlers. Dem kaufmännischen Leiter selbst gefällt vor allem die Lebensechtheit der Ausstellungsstücke besonders gut.

Besonders realitätsnah wird es auch in der Ausstellung zu zeitgenössischer Landschaftsarchitektur ab Mittwoch, 14. Februar, um 19 Uhr im Museum für Gartenkunst zugehen, denn dort präsentieren Nikolai Benner und Mark Pflüger ihre Fotografien im Rahmen des Festivals für Fotografie "Düsseldorf Photo". Dabei zeigen sie sowohl Beispiele aus nationaler wie auch internationaler Landschaftsarchitektur. Der Eintritt für beide Ausstellungen beträgt für Erwachsene sechs, für Kinder von sechs bis 17 Jahre vier Euro. Ein Tagesticket kostet 14 Euro für Erwachsene, auch hier zahlen Kinder vier Euro. Zudem gibt es zahlreiche Ermäßigungen für Studierende oder Auszubildende zum Beispiel.

Speziell für Kinder gibt es auch in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe "Kinder erleben das Schloss", bei der sie das Schloss und seine Geschichte bei einer Familienführung besser kennenlernen. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Termine im ersten Quartal sind Samstag, 27. Januar, und Samstag, 24. Februar, ab jeweils 15.15 Uhr. In den Osterferien gibt es erneut ein spezielles Ferienprogramm mit lebenden Küken und anderen bekannten Aktionen.

  • Benrath/Hilden : Schloss Benrath ziert Kalender für 2018
  • Düsseldorf : Sagenhaftes Benrath

Auch Wandelkonzerte finden 2018 erneut statt. Am Freitag und Samstag, 16. und 17. März, ab jeweils 20 Uhr gibt die Neue Düsseldorfer Hofmusik ein Bläserkonzert im Museum Corps de Logis zum Besten.

Weitere Informationen unter www.schloss-benrath.de/veranstaltungen

(nia)