Benrath: Schwerer Unfall auf der Münchener Straße

Benrath: Schwerer Unfall auf der Münchener Straße

Bei einem Verkehrsunfall auf der Münchener Straße bei Benrath verletzte sich ein Senior am Dienstagmorgen gegen 9.45 Uhr schwer. Der 76-Jährige wurde laut Polizei mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die vermeintliche Unfallverursacherin (25) erlitt ebenfalls Verletzungen. Das Team der Verkehrsunfallaufnahme sicherte die Spuren. Und so soll sich der Unfall ereignet haben: Der Senior aus Langenfeld hielt wegen einer Panne mit seinem Golf mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf dem Seitenstreifen der Schnellstraße.

Laut Zeugenaussagen kam die Frau mit ihrem Fiat aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Ihr Auto kollidierte mit dem Pkw des Seniors. Ersthelfer bargen die ebenfalls verletzte Fiat-Fahrerin aus ihrem Pkw und versorgten sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Feuerwehr musste den 76-Jährigen aus seinem Auto befreien. Die Frau aus Rhede kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Münchener Straße war stadteinwärts über einen längeren Zeitraum gesperrt.

(RP)