Benrath: Rosemarie Marschner liest in der Buchhandlung Dietsch

Benrath : Rosemarie Marschner liest in der Buchhandlung Dietsch

Die Benrather Buchhandlung Dietsch an der Hauptstraße 47 präsentiert ihr neues Veranstaltungsprogramm für das erste Halbjahr. Unter anderem locken verschiedene Lesungen und Themenabende Literaturfreunde in den Buchladen. Ulrich Ohm und sein Team bei der Buchhandlung Dietsch rollen für die Besucher bei der Veranstaltung der Aktionsgemeinschaft Benrath (AGB) auch den roten Teppich aus, und zwar am Freitag, 31. März, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr. Die österreichische Journalistin und Autorin Rosemarie Marschner ist am Sonntag, 9. April, in Benrath zu Gast. Bei der Sonntagsmatinée um 11 Uhr in der Orangerie von Schloss Benrath liest sie aus ihrem neuen Roman "Good Morning, Mr. Mendelssohn". Der Eintritt beträgt zehn Euro.

"Bücher bauen Brücken". Unter diesem Motto bieten 50 Buchhandlungen aus Nordrhein-Westfalen in der Zeit vom 18. bis 24. Mai Veranstaltungen an, die das jüdische Leben in Deutschland von heute beleuchten. Auch die Buchhandlung Dietsch macht in dieser Veranstaltungsreihe mit und lädt zu einem Jüdischen Abend mit. Koscheres Essen, Wein, jüdische Texte und das Klezmer-Duo "Tangoyim" werden an diesem Abend geboten. Interessierte können die Veranstaltung für 15 Euro besuchen.

Wer ein Buch für den Sommerurlaub sucht, ist zur Veranstaltung "Krimis & Co" am Donnerstag, 6. Juli, um 20 Uhr eingeladen. Bei dieser gibt es Bücherempfehlungen für den Sommer.

Mehr Infos gibt es in der Buchhandlung Dietsch, Hauptstraße 47, Telefon 717871.

(nat)
Mehr von RP ONLINE