1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Benrath: Kinderfest auf dem Benrather Marktplatz

Benrath : Kinderfest auf dem Benrather Marktplatz

Zum 28. Mal ist die Aktionsgemeinschaft der Ausrichter. Am Sonntag von 11 bis 17 Uhr gibt es viel Programm.

Was den Großen die Benrather Bierbörse, ist den Kleinen das Kinderfest. Bereits zum 28. Mal lädt die Werbegemeinschaft der Benrather Geschäftsleute, die Aktionsgemeinschaft Benrath (AGB), große und kleine Kinder zum Kinderfest ein. Am kommenden Sonntag, 10. Juni, kann sich der Nachwuchs zwischen 11 und 17 Uhr auf dem Benrather Marktplatz so richtig austoben.

Zudem gibt es in der Fußgängerzone wieder den Kindertrödel. Rund 50 Kinder werden versuchen, mit dem Verkauf von Spielsachen, aus denen sie sozusagen herausgewachsen sind, ihre Ferienkasse ein bisschen aufzubessern oder sich gar den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen. Die meisten Verkaufsstände gibt es am Harry-Piel-Platz. Es gibt allerdings keine freien Plätze mehr.

Wer nicht mit Trödlern um Cent- und Euro-Beträge feilschen will, der sollte den Marktplatz ansteuern. Denn dort wird den kleinen Besuchern jede Menge geboten. Zunächst einmal sollte sich jedes Kind die traditionelle Spielkarte besorgen, die ist vor Ort gegen eine Spende erhältlich. Mit der darf es dann alle angebotenen Spiele ausprobieren. So bald die Karte voll ist, gibt es eine kleine Überraschung für den Besitzer. Der Erlös wird dem Verein "Frauen helfen Frauen" für das Benrather Frauenhaus gespendet.

Damit niemand mit hungrigem Magen sich beim Tischtennis oder Tanzen austoben muss, gibt es allerhand Leckereien, wie frisch gebackene Waffeln, Kuchen sowie Gegrilltes. Am Ausschankwagen gibt es kühle Getränke, für erwachsene Begleiter ist dabei auch ein Bierchen drin.

Über 20 Benrather Vereine, Händler und Institutionen, wie die Heimatgemeinschaft Groß-Benrath und die Jugendfeuerwehr, bieten vor Ort Mitmachaktionen an. Es können wieder Vogelhäuschen bemalt werden und auf der Hüpfburg darf getobt werden. Und auch der Bastelbus hat wieder sein Kommen auf den Marktplatz zugesagt.

Die Tanzbar von Daniela Budde, die zugleich stellvertretende Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft ist, lädt alle Kinder zum Tanzwettbewerb "Tanzfieber" ein (die Anleitung gibt es bei You Tube unter https://www.youtube.com/watch?v=S3beE1fDVa4).

Ab 14 Uhr sucht die Tanzlehrerin mit Hilfe einer Jury unter allen Teilnehmern, die sich unter info@tanzbar-budde.de beworben haben, zwei Kinder aus, die mit der Tanzbar in den Europapark Rust fahren dürfen. Dort nimmt die Tanzschule an einem Auftritt in der ZDF-Show "Immer wieder sonntags" mit Kinderliedersänger Volker Rosin teil.

"Die Vorbereitungen sind alle so gut wie abgeschlossen, jetzt hoffen wir nur noch auf gutes Wetter", sagt AGB-Vorsitzende Melina Schulze. Damit meint sie auf jeden Fall keinen Regen und am besten nicht viel wärmer als 20 Grad.

(rö)