Jörg Sturm führt die St.-Cäcilia-Schützen

St.-Cäcilia-Schützen Benrath : Jörg Sturm führt die St.-Cäcilia-Schützen

Die Benrather Schützen haben während ihrer Jahresversammlung die Veranstaltungen des nächsten Jahres geplant und den Vorstand des Vereins gewählt.

Auf der Tagesordnung der Jahresversammlung der Schützenbruderschaft St. Cäcilia standen unter anderem Neuwahlen und die Neufassung der Vereinssatzung. Die Mitgliederzahl hat sich 2018 leicht auf 124 Mitglieder erhöht, berichtete Vorstandsmitglied Jörg Sturm. Intensiv arbeiten die Schützen daran, dass es zum nächsten Schützenfest wieder eine kleine Kirmes auf dem Schützenplatz gibt. Gespräche mit Schaustellern sind geführt worden, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein weiterer Erfolg war das 10. Motorradtreffen der Schützen im August. Über 7000 Euro wurden als Spende an das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland übergeben.

 In der Versammlung wurde der bisherige Vize-Präses Jörg Sturm zum neuen Präses der Bruderschaft gewählt, Rolf Hansjürgen zum Vizepräses, Michael Kleefisch wurde als Geschäftsführer für weitere zwei Jahre gewählt. Zusammen mit Schatzmeister Bernd Breuer sind nun wieder alle Positionen des geschäftsführenden Vorstandes besetzt. Zum erweiterten Vorstand wurden als 2. Schatzmeister Jörg Selge und Diana Brenneke als 2. Platzmeisterin neu in ihr Amt bestimmt. Bestätigt wurden als Schriftführer Simon Krumpen und als Schießmeister Falk Weidner.

Zukünftig sind Mitglieder nicht mehr verpflichtet, sich einer Untergruppierung der Bruderschaft anzuschließen. Weiterhin beschloss die Versammlung, das Schützenfest wieder von Freitag bis Montag zu feiern. Es findet in diesem Jahr vom 5. bis 8. Juli statt . Das Motorradtreffen auf dem Benrather Schützenplatz ist für den 3. August und die Prummekirmes vom 6. bis 8. September eingeplant.

(RP)
Mehr von RP ONLINE