1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Düsseldorf: Neues Eltern-Kind-Café in Benrath

Neues Eltern-Kind-Café in Düsseldorf-Benrath : Ein Spielparadies für den Nachwuchs

An der Börchemstraße in Benrath hat das Eltern-Kind-Café Chiquito mit großem Spielbereich eröffnet. Für beide Gruppe gibt es zwar getrennte Bereiche, aber aus dem Sitzbereich mit Kaffee und Waffeln lassen sich die Kleinen beim Spielen und Toben beobachten.

Dem guten Ratschlag „Mami, mach mal Pause!“ folgt Geraldine aus Benrath nur zu gern, wenn sie mit ihrem dreijährigen Töchterchen das Eltern-Kind-Café „Chiquito“ an der Börchemstraße besucht. Während sich die Kleine auf dem Indoor-Spielplatz im Bälle-Bad tummelt, sich am Kletterbogen reckt oder vor dem Puppenhaus in die Rolle einer fürsorglichen Puppenmama schlüpft, bleibt für die Mutter Zeit und Gelegenheit für eine kurze Entspannung vom täglichen Erziehungsstress.

Von einer gemütlichen Polsterlandschaft im integrierten Café hat Geraldine alle Aktivitäten ihres Kindes im Blick und kann in Ruhe einen Becher Kaffee oder die hausgebackenen Waffeln genießen. Das Spielangebot lässt kaum Wünsche offen. Ob Steckspiele zum Greifen oder Formen erkennen für die Kleinsten oder der Einkaufsladen, die Eisdiele und eine bunte Küche für Kids im Kindergartenalter – für jede Entwicklungsphase stehen geeignete Spielmöglichkeiten zur Verfügung und lassen der Kreativität freien Raum.

„Hier kann ich tatsächlich abschalten“, versichert Geraldine. Spielgeräte und Spielzeug sind überwiegend aus Holz gestaltet. Das Material ist schadstofffrei und entspricht einem hohen Sicherheitsstandard. Dank dieser Voraussetzungen nutzen die Erwachsenen den meist zweistündigen Aufenthalt ihres Nachwuchses im Chiquito zum „Klönen“ untereinander und diskutieren allerlei Alltagsprobleme. „Natürlich werden auch praktische Erziehungstipps ausgetauscht“, sagt Geraldine. Etwa zu der brennenden Frage: „Wie bekomme ich mein Kind zum Schlafen?“ oder dazu, welche Essgewohnheiten alterstypisch sind.

  • Özlem und Engin Demirel sind die
    Gastronomie in Grevenbroich : Neusser eröffnen Café in 280 Jahre altem Neukircher Vikariat neu
  • Mit seinen Geschwistern Margarete (62) und
    Café zum Tulpenfeld in Korschenbroich : Lebensfreude im Einklang mit der Natur
  • Nach dem Vorbild des Repair-Cafés in
    Ort der Begegnung : Diakonie plant Repair-Café für Geldern
  • Langenfelds Finn Schwake (l.) hat den
    Fußball, Bezirksliga : HSV Langenfeld sinnt auf Revanche gegen Benrath
  • Die Kita Bollenberg: Eltern beklagen, trotz
    Brief an die Stadt Haan : Kita-Ausfälle: Eltern fordern Beiträge zurück
  • Einrichtungsleiterin Angelika Niederholz (l.) und Kinderkrankenschwester
    Familienberatung in Sonsbeck : Wie man auch zu dritt einzigartig bleibt

Die Chiquito-Inhaber Majid und Janina Mouman führen das Spielparadies als Familienbetrieb. Als Eltern von Lijana (3) und Loanis (10 Monate) sind sie Experten in Spiel- und Erziehungsangelegenheiten. Janina verfügt als angehende Deutsch- und Spanischlehrerin dank ihres Master-Studiums zudem über pädagogisches Fachwissen.

Die Idee von einem geschützten Spielraum, wo Kinder vom Krabbelalter bis maximal fünf Jahren ihrem Bewegungs- und Spielbedürfnis allein oder mit anderen Kindern nachgehen können, kam den Moumans in den Sinn, als sich ihnen die Frage: „Wohin mit den Kindern?“ selbst gestellt hat. Und so wagten beide die Realisierung dieses Projekts, bei dem Kind und Eltern gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.

In der Raumgestaltung wird ein „Bodenkonzept“ mit Sitzmatratzen für Eltern und Kind auf Augenhöhe konsequent umgesetzt. Das Wohlfühlangebot für Groß und Klein komplettiert ein Speise- und Getränkeangebot mit frischem Obst, Tee und Kaffeespezialitäten sowie Milchshakes. „Smoothies sind der Renner“, meint Majid. Und die hausgemachten Waffeln werden von den Eltern gern mit Früchten und Eis bestellt.

Für den Besuch im Chiquito wird eine Anmeldung empfohlen. Der Eintritt für das 250 Quadratmeter große Eltern-Kind-Café inklusive Spiellandschaft beträgt für Kinder ab dem Krabbelalter 4,90 Euro während eines zweistündigen Aufenthalts. Erwachsene zahlen keinen Eintritt. Und an Wochenenden können die Räumlichkeiten auch für Familienfeiern gebucht werden.