Bezirksvertretung 9 tagt am 19. Juni Beschluss über Kreuzungsausbau an der Forststraße

Wegen der Corona-Pandemie kommt die Bezirksvertretung 9 (Wersten, Holthausen, Hassels, Reisholz, Himmelgeist, Itter, Benrath und Urdenbach) wieder in der Aula des Schloß-Gymnasiums an der Hospitalstraße zusammen. Dort kann der Hygieneabstand anders als im Sitzungssaal des Benrather Rathauses eingehalten werden. Die Sitzung ist öffentlich.

 Hospitalstraße

Hospitalstraße

Foto: Andrea Röhrig

(rö) Unter anderem diese Themen stehen auf der Tagesordnung:

Feuerwehr Bauvoranfrage für Neubau der Feuerwache in Wersten samt einen Süd-Betriebshof des Gartenamtes. Die Stadt will an der Werstener Friedhofstraße eine neue Feuerwache bauen. Die sanierungsbedürftige Wache ist am Werstener Feld. Die Stadt hat von Henkel ein Gelände an der Werstener Friedhofstraße übernommen.

Kreuzungsumbau Ausführungsbeschluss Umbau der Kreuzung Forst-/Kleinstraße. Ursprünglich hatte die Kreuzung schon zum Start des Dürer-Berufskollegs in der Paulsmühle im August 2018 so umgebaut sein sollen, dass der Verkehr besser abfließen kann. Dann teilte die Stadt mit, dass es 2019 passieren soll. Nun wird 2020 draus, weil der Umbau viel teurer als geplant (über 700.000 Euro) wird. Baubeginn soll im September erfolgen, die Bauzeit beträgt vier Monate.

Stadtbaumkonzept Die Stadt plant in den Jahren 2020 und 2021 Ersatzpflanzungen an folgenden Standorten: Bayreuther Straße, Heiligenhauser Straße, Kampstraße, Leichlinger Straße, Opladener Straße, Richrather Straße, Spangerstraße, Werstener Dorfstraße

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort