1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Benrather Heimatgemeinschaft wählt neuen Vorstand

Heimatgemeinschaft Groß-Benrath : Heimatverein in Benrath wählt neuen Vorstand

Wilfried Loth ist der neue Mann an der Spitze der Heimatgemeinschaft Groß-Benrath. Er wurde am Dienstagabend mehrheitlich in diese Funktion gewählt. Unter anderem hat er die Heimathilfe in Corona-Zeiten ins Leben gerufen.

Die Heimatgemeinschaft Groß-Benrath (HGGB) hat einen neuen Vorstand. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die Anwesenden mit großer Mehrheit Wilfried Loth zum neuen Vorsitzenden. Sein Vorgänger Bernd Fugelsang trat nicht mehr an. Loth (67) leitet seit drei Jahren den Dämmerschoppen in der HGGB und ist, wie er sagt, ein Kind des Düsseldorfer Südens. „Heimat gestalten und nicht verwalten“, lautet seine Maxime. Zu seiner Stellvertreterin wählten die Mitglieder einstimmig Hannelore Prumbaum, die seit mehr als 40 Jahren im Süden Düsseldorfs lebt und schon erfahren in der Vorstandarbeit ist – unter anderem bei den Kleingärtnern. Auch bei den Schlossnarren war sie aktiv.

Ehrenamtlich tätig und im Süden aktiv im Karneval ist auch der Dritte im Bunde, der neue Kassenwart Peter Schneider. Den vierköpfigen Vorstand vervollständigt als Schriftführerin Roswitha Helten, ebenfalls ehrenamtlich tätig und regelmäßige Dämmerschoppen-Teilnehmerin. Außerdem ernannten die Vereinsmitglieder auf der Versammlung, die auf ausdrücklichen Wunsch des ehemaligen Vorsitzenden nicht öffentlich stattfand, die ehemalige Schriftführerin Tamara Kotwitzki-Schmitz zum Ehrenmitglied.

(wa.)