Benrath: Rossmann eröffnet in der Fußgängerzone

Rossmann in Benrath : Neue Drogerie eröffnet

Seit Montag gibt es nun auch Rossmann in der Fußgängerzone.

Das große Ladenlokal direkt an der Einmündung der Hauptstraße auf den Benrather Marktplatz stand lange leer, seit Montag wird dort wieder verkauft: Die Filiale der Drogeriekette Rossmann eröffnete. „Benrath hat uns gut aufgenommen“, sagt Filialleiterin Janina Pauly und blickt zufrieden in die Gänge, wo die Kunden vor den gefüllten Regalen stehen.

Auf 600 Quadratmetern verkaufen insgeamt 15 Mitarbeiter die Produkte. „Der Laden ist angenehm geräumig, man hat genug Platz für den Einkaufswagen“, findet eine Kundin. Dass nur wenige Meter entfernt bereits ein dm-Drogeriemarkt existiert, stört Pauly und ihr Team nicht. „Im Gegenteil, Konkurrenz belebt doch das Geschäft – und Benrath hat allemal genug Kapazitäten für zwei Drogerien“, ist sich die Filialleiterin sicher.

Um die neue Eröffnung zu feiern, gibt es bei Rossmann noch bis Freitag zehn Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment. Außerdem sollen zahlreiche Aktionen Kunden anlocken: So gibt es Dienstag und Mittwoch fünf kostenlose Sofortbilder an der Fotostation. Freitag und Samstag können sich die Kunden in fünf Minuten Schminken und die Nägel machen lassen.

Der neue Benrather Rossmann an der Hauptstraße 20 ist täglich, außer sonntags, von 8 bis 20 Uhr für Kunden geöffnet.

(dsch)
Mehr von RP ONLINE