1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Düsseldorf-Süd: Benrath hat einen neuen Polizeichef

Düsseldorf-Süd : Benrath hat einen neuen Polizeichef

Der Bezirksdienst der Polizei in Benrath hat einen neuen Chef: Hartmut Albert. Der 55-Jährige war bis Anfang des Jahres Leiter des Bezirksdienstes in Wersten. Mit der Neubesetzung hat es mal wieder eine Umstrukturierung gegeben.

Die Benrather Polizeiwache hat einen neuen Leiter für den Bezirksdienst: Hartmut Albert. Der 55-Jährige hat die Position übernommen, die sein Vorgänger Werner Tönnemann von 2006 bis zu seinem Ruhestand Ende Oktober 2013 inne hatte. Doch der Polizeihauptkommissar hat nicht alles eins zu eins übernommen.

Da bei der Polizei kaum ein Jahr vergeht, in dem es nicht Umstrukturierungen gibt, ist der Aufgabenbereich neu zugeschnitten worden. Aus drei Bezirksdienststellen innerhalb des Polizeiinspektion Süd wurden zum Jahresanfang zwei. Wersten, bislang eigenständig, wurde dem Bezirksdienst Bilk zuschlagen. Für die Bürger ändert sich nichts, die drei Bezirksbeamten sitzen nach wie vor in der Wache Kölner Landstraße 30. Eine weitere Neuerung: Holthausen gehört nun auch zum Bezirksdienst Bilk, statt wie früher zu Benrath. Von Bilk aus wird zudem der Stadtbezirk 3 (ohne Oberbilk) betreut.

Der Bezirksdienst in Benrath, wo auch der Chefposten angesiedelt ist, bleibt unverändert bestehen. Zu Hartmut Alberts Beritt gehören neben Benrath mit drei Bezirksbeamten die Außenstellen Garath und Hassels mit drei, respektive zwei Bezirksbeamten. Neu hinzugekommen ist Eller. Von dort aus wird mit sechs Kräften auch Unterbach und Vennhausen abgedeckt.

  • Krankenhaus
    Großeinsatz der Feuerwehr : Kellerbrand im Sana-Krankenhaus in Düsseldorf-Benrath
  • Der Schreck war groß: Beim Waschen
    Explosion bei Currenta : Sorge um Ruß aus Leverkusen im Düsseldorfer Süden
  • Die Grundwasserreinigungsanlage im Park von Schloss
    Sanierungsanlage im Benrather Schlosspark : Zweite PFT-Sanierungsanlage ist für Benrath nötig
  • Wolkenformationen bei Unwetter am Niederrhein. (Archivfoto)
    Starkregen am Dienstag : Wetterdienst warnt vor lokalen Unwettern im Südwesten von NRW
  • Armin Laschet besucht im Rahmen einer
    Anwohner verärgert : Laschet besucht erneut Hochwassergebiet – Rettungsfond angekündigt
  • Vom Löschschaum bedeckt steht das Auto
    Detonation in Köln : Verletzte bei Auto-Explosion in Hürth

Gebürtig ist Hartmut Albert aus Unterfranken. Wer genau hinhört, kann auch noch eine leichte Sprachfärbung heraus hören. 1981 ist er in den Polizeidienst eingetreten, die ersten sieben Jahre war er in Hilden. Von dort aus wechselte er nach Düsseldorf und lernte dienstlich gesehen vor allem den Süden der Landeshauptstadt kennen. Ab 1991 zunächst in Garath, 2002 war er dann als einziger Bezirksbeamter für Unterbach zuständig. "Ich habe damals in Unterbach gewohnt, und ich kannte jedes und jeden", schaut er auf eine schöne Zeit zurück. Denn er ist mit Leib und Seele Bezirksbeamter: "Diese Arbeit macht mir Spaß." Doch der 'Spaß' in Unterbach dauerte nur zwei Jahre, dann ging's für ihn weiter nach Wersten zum Bezirksdienst, den er bis Anfang 2014 leitete. Von dort aus wechselte der inzwischen in Erkrath wohnende Polizeibeamte nach Benrath.

Wenn es nach ihm geht, würde er dort gerne seine letzten sechs Dienstjahre verbringen. Mit seinem neuen Arbeitsumfeld hat sich Albert, der verheiratet ist und eine Tochter hat, bereits angefreundet. Ihm gefällt der gemütliche Charakter der Benrather Fußgängerzone. Ab und an fährt er mit der S-Bahn zu seiner neuen Arbeitsstelle. Und dabei passierte es ihm letztens, dass ihn ein Jüngelchen bat, für ihn Zigaretten zu kaufen. Nachdem sich Albert als Polizist outete, ist dem Schüler der Schreck in die Glieder gefahren. Ob dieser ausreichte, um aus dem minderjährigen jungen Mann einen Nichtraucher zu machen, ist nicht überliefert.

Ob es Hartmut Albert zeitlich schaffen wird, sich wie sein Vorgänger regelmäßig in den Sitzungen der Bezirksvertretung 9 sehen zu lassen, kann er jetzt noch nicht sagen. Denn neben der BV 9 und der BV 10, die auch zu seinem Sprengel gehört, ist die BV 8 nun noch dazu gekommen.

(RP)