Frühlingsfest : Benrath feiert den Mai-Markt

In der Fußgängerzone stellen am Wochenende lokale Händler ihre Produkte aus. Außerdem gibt es eine Tombola, Tanz und ein Kinderkarussell.

Am kommenden Wochenende wird in der Benrather Fußgängerzone der Mai-Markt gefeiert. Am Samstag ist der Markt von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag ab 11; von 13 bis 18 Uhr sind auch die Geschäfte im Dorf offen. Der Händlerzusammenschluss Aktionsgemeinschaft Benrath (AGB) hat bei der Bestückung der Aussteller bewusst auf lokale Unternehmen gesetzt, berichtet die AGB-Vorsitzende Melina Schwanke: Auf dem Markt stellen fast ausschließlich Händler aus Düsseldorf und der Umgebung aus, die vor allem selbstgefertigte Waren und Dekoartikel im Angebot haben.

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt. Es wird neben Grillgut und Bier auch Schorlen, Weine und Bowlen geben. Für die kleinen Gäste dreht sich ein Kinder-Karussell; am Sonntag ist Tanzprogramm ab 15 Uhr auf dem Marktplatz. Der Büchertrödel am Harry-Piel-Platz rundet an beiden Tagen das Programm ab.

Erstmals wird es eine Tombola auf dem Markt geben, deren Erlöse für die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung gedacht sind, die komplett die Händler finanzieren. Für zwei Euro können Lose gekauft werden, die Gewinne können direkt im jeweiligen Geschäft abgeholt werden. Ab einer Spende von zehn Euro gibt es als Dankeschön in teilnehmenden Mitgliedsunternehmen ein Prosecco-Glas mit dem Aufdruck des Benrather Schloss. Die Auflage ist limitiert.

(rö)