1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Benrath: Auch ohne Schnee Glatteis im Tunnel

Benrath : Auch ohne Schnee Glatteis im Tunnel

Die Stadt bemüht sich, in allen Bereichen zu streuen. Im Notfall den Kundenservice anrufen

Eine rutschige Angelegenheit bietet sich Fußgängern seit beginn von Minusgraden und Schnee im Paulsmühlentunnel. Denn gerade die ungünstigen Bedingungen aus feuchtem Wetter und schnellem Abfall der Temperaturen sorgen dort immer wieder für Glatteis im Tunnel. Und auch wenn die Stadtverwaltung bemüht ist, in allen Bereichen zu streuen, bleibt die Situation riskant.

Das bemerkte auch Felix Moroni, als er am Freitag auf dem Weg zur Eissporthalle ins Wanken geriet: "Gerade am Ausgangsbereich Richtung Eissporthalle war es spiegelglatt. Auch als ich ein paar Stunden später zurückging, war die Situation unverändert."

Als er gestern erneut durch die dunkle Unterführung ging, war das Eis zwar verschwunden, trotzdem will der 25-Jährige weiterhin vorsichtig bleiben. Dies gelte gerade für ältere Menschen und Gehbehinderte, die nicht so gut zu Fuß sind. Gerade in den frühen Morgenstunden ist es sehr unübersichtlich.

Michael Buch vom städtischen Presseamt versichert, dass man sich bemühe, überall für Sicherheit zu sorgen: "An relevanten Punkten streuen wir regelmäßig." Wie es am Freitag zu der starken Glätte kommen konnte, das kann er sich nicht erklären: "Die Unterführung haben wir bereits im Blick. Hier wird regelmäßig gestreut und kontrolliert", sagt er.

Auch für das Stadtreinigungsunternehmen Awista bedeuten die eisigen Temperaturen viel Arbeit. "Am Montag hatten wir unseren ersten Großeinsatz. Wir sind vor allem für Hauptverkehrsachsen, große Straßen oder Gefahrenbereiche zuständig", sagt Awista Sprecher Ralf Böhme. Auch wenn kleinere Straßen oder Unterführungen nicht unbedingt zum Aufgabenbereich der Awista zählen, wer Probleme hat, sollte beim Kundenservice unter 830 99099 anrufen.

(mada)