1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Benrath

Adventsbasar mit Handwerk aus der Region im Cäcilienstift

Benrath : Adventsbasar mit Handwerk aus der Region

Ganz Düsseldorf erfreut sich im Moment an Glühwein und gebrannten Mandeln auf den Weihnachtsmärkten, zum Beispiel in der Benrather Fußgängerzone. Am Samstag gibt es, passend dazu, einen Adventsbasar im Cäcilienstift.

Organisiert wird er von Claudia Kupke und Angela Land-Epprecht. Die Hobby-Näherin ist in der Benrather Gemeinde aktiv und erzählt, worauf sich die Besucher am Wochenende freuen können.

Der Weihnachtsmarkt ist ja gleich nebenan, was kann dann ein Adventsbasar bieten?

Land-Epprecht Bei uns gibt es vor allem Handgefertigtes aus der Region. Ich selbst nähe, und auch viele andere Menschen hier aus der Gegend machen wirklich wunderschöne Dinge selbst. Wir haben Schmuck, Filz und Origami, das man sogar beleuchten kann. Besonders schön sind die Krippen aus alten Gebetsbüchern, die zwei Betschwestern der Gemeinde herstellen. Die sind immer wahnsinnig beliebt. Außerdem gibt es zum Mittag mit Grünkohl ein ganz traditionelles Winter-Gericht, am Nachmittag Kaffee und Kuchen – und natürlich Glühwein.

Wohin geht der Gewinn?

Land-Epprecht Ein Teil der Einnahmen wird natürlich gespendet. Wohin genau das Geld geht, wissen wir noch nicht, aber wir achten immer darauf, dass es einem kirchlichen Projekt hier vor Ort in Düsseldorf zu Gute kommt. Das macht ja auch Sinn, denn ein großer Teil unserer Verkäufer ist in der Gemeinde aktiv.

Wann geht es denn los?

Land-Epprecht Der Adventsbasar ist am Samstag, 1. Dezember, am Tag vor dem ersten Advent. Los geht es um 10 Uhr, Schluss ist um 17 Uhr. Der Adventsbasar findet im Cäcilienstift, Paulistraße 3, statt. Wir hoffen noch auf Kuchenspenden, eine Liste hängt an der Kirchentür aus.