Benrath: 0:11-Debakel für die Werstener beim FC Tannenhof

Benrath : 0:11-Debakel für die Werstener beim FC Tannenhof

Viele Jugendteams konnten am vergangenen Spieltag überzeugen. Keinen Erfolg hatten die B-Junioren aus Wersten.

Am vergangenen Wochenende konnte so manches Team aus Düsseldorf in den Jugendklassen durchaus überzeugen. Für die A-Junioren des TSV Urdenbach lief es allerdings nicht so gut.

A-Junioren In der Leistungsklasse (LK) verlor der zuletzt erfolgreiche TSV Urdenbach, der im Augenblick den achten Platz belegt, beim Tabellenführer VfB 03 Hilden nach einer starken Vorstellung mit 1:4 (1:1). Lajos Deitmar hatte die Urdenbacher sogar mit 1:0 in Führung gebracht. Beim Abschluss aber fehlte schließlich die letzte Prise Glück. In der Kreisklasse, Gruppe eins, landete der SV Wersten 04 (SVW) beim Letzten SV Lohausen II nach Treffern von Sebastian Otto (3) und Sebastian Kemper den dritten Saisonsieg und kletterte auf Rang acht. In der Gruppe zwei erreichte die SG Benrath-Hassels als Vorletzte beim Siebten TV Grafenberg ein beachtliches 3:3 (2:2). Oualid Loukia Bensiali war mit drei Treffern der Mann des Tages.

B-Juniorinnen Der zuletzt überaus erfolgreiche TSV (5.) war am Wochenende spielfrei und profitierte dennoch von den Ergebnissen der Kontrahenten. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende hat die Truppe von TSV-Coach Michael Boll den wichtigen fünften Platz sicher und kann sogar noch auf den vierten Platz klettern.

B-Junioren In der LK ist der TSV Urdenbach (10.) gegen den SC Rot-Weiß Lintorf (8.) aus personellen Gründen nicht angetreten. In der Kreisklasse, Gruppe eins, musste der Vorletzte SVW beim Vierten FC Tannenhof ein 0:11 (0:7)-Debakel hinnehmen. Der VfL Benrath trennte sich nach einer vorzüglichen Leistung vom Zweiten Spvg. Hilden 05/06 mit 2:2 (1:0) und rutschte auf Platz sechs ab. Die Zweitvertretung des TSV unterlag als Letzte beim Fünften SC Rhenania Hochdahl mit 1:4 (1:3), wobei Sami Albohamdan der Ehrentreffer gelang. Die SG Benrath-Hassels (10.) verlor bei der DJK Tusa 06 II (7.) auf unglückliche Weise mit 1:2 (1:1). Mohsen Razai hatte den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer erzielt.

C-Junioren In der Kreisklasse, Gruppe eins, war der Vorletzte SFD 75 Süd beim 0:9 (0:4) gegen den Fünften Turu 1880 chancenlos. Der Letzte VfL Benrath, der SVW (8.) und der TSV (7.) waren spielfrei.

(RP)
Mehr von RP ONLINE