Lörick: Benefizkonzert in Lörick fürs Kinderhospiz

Lörick: Benefizkonzert in Lörick fürs Kinderhospiz

Der Löricker Bürgerverein hat wieder ein Benefizkonzert zugunsten des "Kinderhopiz Regenbogenland" organisiert. Und wieder sind die Ausführenden Takao Hoshino (Bariton) und Satsuki Wakabayashi (Klavier), die an der Japanischen Internationalen Schule Musik unterrichten. Am Sonntag, 16. Juni, werden sie um 16 Uhr im Wohnstift Haus Lörick, Grevenbroicher Weg 70, Lieder von Schubert, Beethoven und anderen vortragen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Die beiden Musikpädagogen versuchen neben ihrer beruflichen Tätigkeit, ihre Konzerte in Japan und Deutschland mit Wohltätigkeit zu verbinden. Neben dem Löricker Bürgerverein wird das Konzert vom Haus Lörick, dem japanischen Generalkonsulat Düsseldorf und der Japanischen Internationalen Schule unterstützt.

Im vergangenen Jahr hatten die japanischen Musikpädagogen bereits zu einem Benefizkonzert ins Haus Lörick eingeladen. Die Organisation hatte Elisabeth Seidenberg vom Löricker Bürgerverein übernommen und den Kontakt zu Haus Lörick und Kinderhospiz hergestellt. Das Konzert war sehr erfolgreich gewesen. Denn: 1063 Euro konnten dem Kinderhospiz gespendet werden.

(hiw)
Mehr von RP ONLINE