1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Angermund

Düsseldorf: TV Angermund bleibt in der Bezirksklasse

Düsseldorf : TV Angermund bleibt in der Bezirksklasse

Das hatten sich die Volleyballerinnen des TV Angermund ganz anders vorgestellt: Der Bezirksklassen-Vizemeister scheiterte in der Relegation an Union Hamborn III sowie Rheinwacht Dinslaken II und muss ein weiteres Jahr in der Bezirksklasse spielen.

Gegen Hamborn, den Zweiten der Parallelgruppe, gab es am ersten Tag eine 0:3 (16:25, 6:25, 24:26)-Niederlage. Einen Tag später war auch gegen den Tabellen-Drittletzten der Bezirksliga kein Kraut gewachsen, der TVA verlor nach 2:1-Führung noch mit 2:3 gegen Dinslaken.

In der ersten Saison nach dem Abstieg ist das Projekt des direkten Wiederaufstiegs damit gescheitert. Erst vor kurzem konnte die zweite Damen-Mannschaft des TVA, die in einer Spielgemeinschaft mit Lintorf antritt, den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Nur zu gerne wäre die Truppe von Trainer Sebastian Nonn ihrer Zweiten gefolgt.

In der Bezirksklasse wurde die Meisterschaft verspielt, weil die Mannschaft im entscheidenden Spiel mit dem Druck nicht klar kam. Und so war es auch diesmal. "Wir waren viel zu nervös", sagte Mannschaftsführerin Kathi Tillmann. Vor allem in der ersten Partie machte die Nervosität dem Team einen Strich durch die Rechnung.

Es produzierte viele Fehler und brach völlig ein. Im zweiten Spiel spielte die Truppe etwas befreiter, weil der Aufstieg nur noch theoretisch möglich und der Druck dadurch weg war. Zum Sieg reichte es am Ende aber trotzdem nicht. Am Freitag will das Team aus Angermund die Ziele für die kommende Saison festlegen.

(jan)