Angermund Mit Kamelle gegen Schlaglöcher

Angermund · Eigentlich hat sich Lisa wie viele andere Angermunder schon häufig über die tiefen Schlaglöcher in der Straße Freiheitshagen geärgert. "Doch heute freuen wir uns richtig über die Schlaglöcher und finden es gar nicht so schlimm, dass wir bei Regen nur mit Gummistiefeln zum Training kommen." Der Grund für den Sinneswandel der Zehnjährigen ist klar ersichtlich - ein großer Berg von Süßigkeiten.

 So viele Bonbons, wie nötig wären, um die Löcher in der Straße am Freiheitshagen zu füllen, haben Politiker nun der KG "De 11 Pille" gespendet.

So viele Bonbons, wie nötig wären, um die Löcher in der Straße am Freiheitshagen zu füllen, haben Politiker nun der KG "De 11 Pille" gespendet.

Foto: RP-Foto David Young
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort