Gewässerausbau in Düsseldorf Die Anger wird nun naturnah umgestaltet

Düsseldorf · Rund 7,9 Millionen Euro werden in den nächsten Jahre in die Neugestaltung des 4 Kilometer langen Flussabschnittes in Angermund investiert.

 Die Anger an der Heltorfer Schlossallee in Angermund soll ein neues, breiteres Flussbett erhalten.

Die Anger an der Heltorfer Schlossallee in Angermund soll ein neues, breiteres Flussbett erhalten.

Foto: Julia Brabeck
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort