1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Altstadt

Burger-Kette Peter Pane eröffnet Filiale in der Altstadt von Düsseldorf

Kommen und gehen : Phantasievolle Burger bei Peter Pane

Neben den Klassikern werden im Restaurant in der Altstadt auch vegetarische und vegane Burger-Kreationen angeboten. Die aufwendige Ausstattung soll den Gast in eine Traumwelt entführen.

Vielfach wurde schon ein Rückgang des Burger-Trends vorausgesagt. Zwei Neueröffnungen in der Altstadt signalisieren aber nun eine ganz andere Entwicklung. An der Ecke Flinger Straße/Mittelstraße wird der erste Düsseldorfer Standort der Burger-Restaurantkette Five Guys im Juni eröffnen. Nur wenige Meter entfernt hat bereits Mitte Mai das erste Düsseldorfer Restaurant der Burger-Kette Peter Pane den Betrieb aufgenommen. Eingerichtet wurde das 300 Quadratmeter große Restaurant im historischen Volkshaus das von 1907 bis 1909 erbaut wurde und heute unter Denkmalschutz steht. Dort war zuletzt das Geschäft „Strauss Innovation“ untergebracht.

Franchise-Nehmerin dort ist Lene Aydin, die zusammen mit ihrem Mann Emre bereits seit einem Jahr ein Peter Pane in Münster betreibt. „Wir sind beide ausgebildete Systemgastronomen, lieben die Gastronomie und hatten immer vor, mehrere Restaurants zu leiten“, sagt Lene Aydin. Das Düsseldorfer Unternehmen ist die 35. Peter Pane-Filiale in Deutschland und die zweite in NRW. Gestaltet wurde sie wie alle Filialen mit einer Ausstattung, die an einen verwunschenen Wald erinnern soll. Geschwungene Holzpaneele, mit denen die Decke abgehangen wurde, Tapeten mit floralen Motiven, Kunstbäume, rustikale Holzböden und ein raffiniertes Lichtkonzept, das aus vielen verschiedenen Laternen und vielen kleinen Glühbirnen besteht, die mit ein bisschen Phantasie an einen Schwarm Glühwürmchen erinnern, sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Den Mittelpunkt im Gastraum bildet eine Bar, an der unter anderem Cocktails und Longdrinks zubereitet und eigene Limonaden hergestellt werden. „Der Gast soll bei uns den Alltag vergessen und auch gerne länger verweilen können“, sagt Emre Aydin.

Normalerweise stehen dafür 200 Sitzplätze und 80 Terrassenplätze bereit. Diese Zahl wurde aber für die Umsetzung der Corona-Regeln nun reduziert. Deshalb arbeiten zurzeit erst einmal nur 30 und nicht die angestrebten 50 Mitarbeiter im Peter Pane. Sie servieren den Gästen neben Salaten und vielen Beilagen vor allen Dingen eine Vielzahl an Burger-Kreationen, darunter auch Burger mit Hühnerfleisch, Burger ohne Brot, acht vegetarische und sechs vegane Burger-Varianten. „Die Düsseldorfer sind offen für neue Dinge und experimentierfreudig“, sagt Emre Aydin. Deshalb werden wir auf Sonderkarten auch immer wieder neue Kreationen anbieten, damit es immer wieder eine Abwechslung gibt.

Peter Pane Flingerstraße 9-11, Öffnungszeiten sind zurzeit täglich von 11 bis 21 Uhr, Reservierungen sind möglich, Telefon 0211-15977890, www.peterpane.de