1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Stadtsparkasse Düsseldorf eröffnet neue Hauptstelle

Wirtschaft : Sparkasse eröffnet neue Hauptstelle

Die Umbauten an der Berliner Allee kosteten mehr als eine Million Euro.

(tb) Die Stadtsparkasse Düsseldorf hat den Kassen- und Beratungsbereich ihrer Hauptstelle an der Berliner Allee umfassend renoviert. Nach acht Wochen Bauarbeiten wurde der Bereich in dieser Woche feierlich von den Vorständen wieder eröffnet. Der Bedienbereich wurde dabei deutlich heller gestaltet. Die Kundentheken weisen zur Seite und nicht mehr wie früher zur Straße. Ebenfalls wurde die Hauptkasse für gewerbliche Kunden erneuert. Dort sind auch diskrete Einzahlungen in einem separaten Raum möglich. Wände verhindern ungewollte Blicke von anderen Kunden. Erstmals ist dieser Bereich auch barrierefrei gestaltet und für Rollstuhlfahrer geeignet.

„Die Umbauten haben mehr als eine Million Euro gekostet und waren mit Abstand die aufwendigsten der vergangenen Jahre“, sagte Michael Meyer, im Vorstand zuständig für das Privatkundengeschäft der öffentlich-rechtlichen Bank. Neben dem Kassenbereich ist auch der Beratungsbereich umfassend erneuert worden. Für individuelle Kundengespräche wurden zwölf Räume mit großen Bildschirmen errichtet. So soll der Kunde besser bei der Beratung eingebunden werden.