Popup Fair: Zusammenkunft der Fotografen

Popup Fair : Zusammenkunft der Fotografen

Der Sommer hat noch gar nicht richtig begonnen, und schon dürfen sich Foto-Fans auf den Winter freuen: Vom 10. bis 19. November zeigt die vierte "Photo Popup Fair" Künstler mit internationalem Renommee.

Mit fast 10.000 Besuchern an den Messetagen war die dritte Ausgabe im Vorjahr bereits ein Erfolg, wie Veranstalter Wolfgang Sohn sagt. Ein besonderes Highlight wird die Imago-Kamera auf einer Sonderfläche der Messe sein. Sie ist eine bislang weltweit einzigartige Großformatkamera, die lebensgroße Selbstportraits von Menschen erstellt. Mit einer Länge von sieben Metern und einer Höhe von vier Metern ist sie die größte begehbare Kamera der Welt und schafft Schwarz-Weiß-Portraits auf einem Spezialpapier, das exklusiv für sie geschaffen wurde.

Für die ArtDinner konnte Sohn den Sternekoch Erik Scheffler aus dem Lärchenhof in Pullheim gewinnen. Zudem gibt's eine NightArt-Party mit Fotosessions und Live-Musik. Die Aussteller kommen aus Paris, Berlin, Hamburg, Amsterdam und New York.

(bpa)