Tonhalle: Youtuberin macht Lust auf Klassik

Tonhalle: Youtuberin macht Lust auf Klassik

Klassische Musik hat für viele einen angestaubten Ruf - völlig zu Unrecht, wie Youtube-Star Hannah Thalhammer findet. Deswegen moderiert sie heute "Romeo und Julia in concert" in der Tonhalle.

Die Veranstaltung - ein lockerer Mix aus Moderation und Musik - will besonders junge Menschen für Klassik begeistern, und die Hamburgerin (27) kommt dafür das erste Mal nach Düsseldorf. Mittlerweile hat sie rund 220.000 Abonnenten und ist bekannt dafür, ernste Themen humorvoll zu verpacken.

Die klassische Musik ist ihr sehr vertraut: "O sole Mio" von Pavarotti ist ihr Lieblingsstück, mit sieben Jahren sah sie zum ersten Mal Mozarts Oper "Die Zauberflöte". Außerdem spielte sie ab diesem Alter Klavier, auch wenn das heute nicht mehr der Fall ist. "Aber das soll ja wie Fahrrad fahren sein, man verlernt es nicht."

  • Kultur In Düsseldorf : Die Vielfalt klassischer Musik
  • Veranstaltungs-Tipps : Für Freunde klassischer Musik

Beim Konzert in der Tonhalle werden verschiedene Musikstücke zu hören sein: Von Prokofjew über die "West Side Story" bis hin zur Filmmusik von "Star Wars" ist alles dabei. Thalhammer freut sich über die Mischung und hofft, dass so viele junge Leute einen Zugang zu klassischer Musik bekommen: "Wer sie einmal für sich entdeckt hat, der kann nicht mehr ohne", ist sie sich sicher.

(jur)
Mehr von RP ONLINE