Tiere : Wettkrähen am 1. Mai

Mit der Formulierung "Historisches Ereignis" sollte man ja zurückhaltend umgehen. Der Düsseldorfer Geflügelzuchtverein, seinerseits im Jahre 1883 gegründet, verwendet ihn mit Blick auf den 1. Mai aber völlig zu Recht.

Nach mehr als 50 Jahren veranstaltet er wieder ein Hähne-Wettkrähen. Vor dem Yellowstone-Indianer-Park am Flinger Broich 189 werden zwischen 10.30 und 11.30 Uhr eine ganze Reihe besondere und seltene geflügelte Wettkämpfer antreten: Bergische Kräher, Bergische Schlotterkämme, Rheinische Ringschläger - und Kölner Tümmler. Allein dieser Akt der Toleranz hat schon historische Dimension.

(hdf)