Im Vatikan: Violinist spielt vor ehemaligem Papst

Im Vatikan: Violinist spielt vor ehemaligem Papst

Großer Auftritt für den Düsseldorfer Violinisten Baptiste Pawlik: Bei einem Konzert in Radio Vatikan trat er unter anderem vor Joseph Ratzinger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI., auf.

Großer Auftritt für den Düsseldorfer Violinisten Baptiste Pawlik: Bei einem Konzert in Radio Vatikan trat er unter anderem vor Joseph Ratzinger, dem emeritierten Papst Benedikt XVI., auf.

Gemeinsam mit dem Salzburger Tenor Wolfgang Nöth und der amerikanischen Pianistin Lauren Green spielte Pawlik für etwa fünfzig Gäste. Nach dem einstündigen Konzert stand Benedikt auf, um jedem Künstler persönlich zu danken.

  • Lesung : Martin Armknechts humorvolle Zeitreise
  • Kunstprojekt : Schmuckkünstler Georg Hornemann widmet sich der Kohle

Baptiste Pawlik: "Der Auftritt im Vatikan war für mich eine große Ehre. Ich werde die Begegnung mit dem Papst sicherlich nie vergessen." Benedikt segnete auch die Meistergeige von Pawlik aus dem Jahre 1778\. Anlass für das Konzert war der 90\. Geburtstag des Papstbruders Georg Ratzinger. Organisiert worden war das Konzert von dem Historiker und Autor Michael Hesemann in Zusammenarbeit mit Erzbischof Georg Gänswein.

(arl)
Mehr von RP ONLINE