Komödie Videoclip wirbt für Rettung der Komödie

Düsseldorf · Die Kommödie an der Steinstraße macht es spannend. Allerdings nicht nur auf der Bühne: Eigentlich war die Insolvenz fast abgewehrt, nun machen sich Künstler stark für die Rettung.

 Peter Millowitsch macht sich für die Komödie stark.

Peter Millowitsch macht sich für die Komödie stark.

Foto: Andreas Endermann

Das Video zur Rettung der Komödie an der Steinstraße ist jetzt online. Auf der Internetplattform Youtube bitten namhafte Schauspieler und Theatermitarbeiter in einem gut zweiminütigen Film um Spenden, um das aktuell aufgetretene Finanzloch von 83.000 Euro zu stopfen – unter anderem für Gerichtskosten.

„Es macht ungeheuer viel Spaß, hier zu spielen“, schwärmt Heidi Mahler, die gerade mit Peter Millowitsch für „Tratsch im Treppenhaus“ auf der Bühne steht. Der meint: „Wäre doch schade, wenn dieses kleine Theater zumachen müsste“. Und: „Ich liebe als Schauspielerin das Drama, dieses liebe ich nicht“, sagt Petra Nadolny, auch bekannt aus der TV-Verulke „switch reloaded“. Mehr: www.komoedie-steinstrasse.de.

(bpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort