Aktion: Veggie-Kochduell in der Altstadt

Aktion : Veggie-Kochduell in der Altstadt

Man nehme zwölf Köche, mixe sie in zwei Gruppen und füge einen vegetarischen Lebensmittelkorb hinzu. Heraus kommt ein Kochduell, dem sich die PSG Pfadfinderinnen und die St. Maximilian Jugendgruppe im Jugendzentrum "die botschaft"am Stiftsplatz in der Altstadt stellten. Jugendseelsorger Markus Schröder hatte einen bunten Warenkorb zusammengestellt, aus dem innerhalb von 60 Minuten ein Drei-Gänge-Menü kreiert werden sollte. "Ein Konzept hatten wir nicht.

Man nehme zwölf Köche, mixe sie in zwei Gruppen und füge einen vegetarischen Lebensmittelkorb hinzu. Heraus kommt ein Kochduell, dem sich die PSG Pfadfinderinnen und die St. Maximilian Jugendgruppe im Jugendzentrum "die botschaft"am Stiftsplatz in der Altstadt stellten. Jugendseelsorger Markus Schröder hatte einen bunten Warenkorb zusammengestellt, aus dem innerhalb von 60 Minuten ein Drei-Gänge-Menü kreiert werden sollte. "Ein Konzept hatten wir nicht.

Stattdessen haben wir uns spontan überlegt, was man aus den vorhandenen Zutaten machen kann", so Andrea Brokbals von der PSG. Wer am Ende den Siegertitel tragen würde, darüber entschieden BDJK-Mitglied Cornelia Seger und Jugendreferent Christian Stelljes. Nach dem harten Kopf-an-Kopf-Rennen kürten die Juroren die St. Maximilians zum Sieger des Duells und übergaben ihnen den Goldenen Kochlöffel.

(sigm)
Mehr von RP ONLINE