Erlebnisabend: Vegan - und trotzdem lecker

Erlebnisabend : Vegan - und trotzdem lecker

Immer mehr Menschen interessieren sich für eine vegetarische oder sogar eine vegane Lebensweise. Und fragen sich, wie das geht, ohne verzichten zu müssen? Und ob das eigentlich schmeckt? Beim ersten Veggie-Erlebnisabend der Rheinischen Post am Mittwoch, 4. Mai, kann man es herausfinden. Dann präsentiert Anja Lee, vegane Bloggerin und Ernährungsberaterin aus Düsseldorf, schnelle vegane Rezepte für den Alltag. Evelyn Hinz von der Deutschen Stiftung für Zöliakie zeigt, wie Brot und Kuchen auch ohne Mehl gelingen können. Und Dennis Riesen, Küchenchef im Restaurant "Amano Verde" im Hafen, gibt Tipps aus der veganen Profiküche.

Immer mehr Menschen interessieren sich für eine vegetarische oder sogar eine vegane Lebensweise. Und fragen sich, wie das geht, ohne verzichten zu müssen? Und ob das eigentlich schmeckt? Beim ersten Veggie-Erlebnisabend der Rheinischen Post am Mittwoch, 4. Mai, kann man es herausfinden. Dann präsentiert Anja Lee, vegane Bloggerin und Ernährungsberaterin aus Düsseldorf, schnelle vegane Rezepte für den Alltag. Evelyn Hinz von der Deutschen Stiftung für Zöliakie zeigt, wie Brot und Kuchen auch ohne Mehl gelingen können. Und Dennis Riesen, Küchenchef im Restaurant "Amano Verde" im Hafen, gibt Tipps aus der veganen Profiküche.

Bloggerin Anja Lee und Koch Dennis Riesen sind am ersten Abend dabei. Foto: ""

Veranstaltungsort ist das Konferenzzentrum der Rheinischen Post, Zülpicher Straße 10 in Düsseldorf-Heerdt. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 20 Euro, für Abonnenten ermäßigt 15 Euro. Anmeldung über www.westticket.de/rp-veggie

(RP)
Mehr von RP ONLINE