1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Valéry Kloubert eröffnet Foto-Ausstellung in Düsseldorf

Ausstellung : Dietrich Grönemeyer zu Besuch bei Valéry Kloubert

Valéry Kloubert hatte schon zahlreiche Prominente wie zum Beispiel Dietrich Grönemeyer vor der Linse. Eine Auswahl seiner Fotografien stellt er nun in Düsseldorf aus.

Vor drei Jahren war der Fotograf Valéry Kloubert mit seinen handgemachten Schwarz-Weiß-Glasplattennegativen zu ihm nach Bochum gekommen und hat mit der längst verloren geglaubten Technik aus dem 19. Jahrhundert Aufnahmen von ihm gemacht. Nun hat der Arzt und Autor Dietrich Grönemeyer sein Porträt zum ersten Mal gesehen. Und das gleich in einer monumentalen Größe von ein Meter fünfzig auf zwei Meter – gestochen scharf, ohne Retusche. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, so das Fazit: „Ich bin sehr berührt, es ist mit das schönste Foto, das jemals von mir gemacht wurde“, sagte Grönemeyer anlässlich der Vernissage der Ausstellung „meinungsbilder“ im Hotel Innside am Seestern.

Dort an der großen und frei stehenden Sichtbetonwand mit rund 1300 eingelassenen Glasstäben sind bis zum 26. April zehn solch eindrucksvoller und analoger Arbeiten der Fotografie in einer Charity-Ausstellung zu sehen. Gezeigt werden auch Aufnahmen von Peter Brings, Cem Özdemir, Kai Diekmann, Wim Wenders, Joe Bausch, Shary Reeves, Toni Schumacher, Christian Lindner und Sabrina Setlur.

  • Das Musikensemble Di Galitzyaner Klezmorim spielt
    Kultur in Ratingen : Landesmuseum präsentiert Ausstellung „Jüdisches Leben“
  • Christian (v.l.) und Wolfgang Fischöder, Jens
    Fotoausstellung : Lieblingsbilder schmücken das Rheinberger Stadthaus
  • Franz-Thomas Fischer reichte unter anderem dieses
    Bilk : Ein Kalender voller Bilker Lieblingsorte
  • Bilder des Präsidentensohns Hunter Biden hängen
    Präsidentensohn : Hunter Biden stellt Kunst in New York aus
  • Peter Hartwigs Aufnahmen von Jella Haase
    Versteigerung zugunsten von Fifty-Fifty : Atelier-Kino zeigt Fotografien von Peter Hartwig
  • Zusammengestellt wurde die Ausstellung mit den
    BGV zeigt historische Motive in Wermelskirchen : Modellhäuser sind spezieller Blickfang

„Ich wähle Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Kultur nicht nach ihrem Aussehen aus, sondern entscheidend ist für mich, wie meinungsstark sie sind“, erklärte Valéry Kloubert. Ebenso wie die Porträtierten arbeitet er ohne Honorar. Der Erlös der Fine-Art-Prints geht an die gemeinnützige Knochenmarkspenderdatei DKMS. An der Ausstellungseröffnung nahmen unter anderem Hausherr und Generalmanager Kutlay Yergök, Kristin Breuer von der DKMS, die Initiatorin der Schau, Petra Schlieter-Groop (Schlieter & Friends), der Künstler Thomas Kleefisch sowie Angelika und Dieter Falk teil.