Valentinstag: Bei den Promis gibt es Rosen und Liebeserklärungen

Valentinstag : Bei den Promis gibt es Rosen und Liebeserklärungen

Bei vielen Menschen ist der Valentinstag heute ein großes Thema. Auch prominente Düsseldorfer planen Bekundungen im Namen der Liebe.

Fußball-Profi Eric Maxim Choupo-Moting überrascht seine Frau Nevin mit einer Partner-Wellness-Behandlung und einem leckeren Essen. Er schenke ihr natürlich auch Rosen und etwas Persönliches, das sie als Erinnerung haben soll. "Was dann noch passiert, behalte ich besser für mich", sagt er lachend. Designer Steffen Schraut ist mit seinem Liebsten bei der Fashion Week in New York. "Hier wird Valentines Day so richtig zelebriert. Hektisch sieht man in den späten Nachmittagsstunden Passanten mit roten Rosen und Pralinenboxen auf den Straßen rennen. Wir verhalten uns da ähnlich - nur ohne Pralinen." Als Geschenk gibts einen ruhigen Nachmittag im Central Park, Dinner oder eine Broadway-Show.

Designerin Judith Dommermuth findet: "Das Wertvollste, was wir uns schenken können, ist gemeinsame Zeit." In diesem Jahr verbringt sie den Valentinstag mit dem Team ihres Labels Juvia auf der Modemesse in München und geht am Abend mit ihrer besten Freundin essen. Ihr Mann und Internet-Milliardär Ralph Dommermuth und sie werden den Valentinstag am Wochenende einfach nachholen.

Musical-Star Anna Montanaro will Ehemann Maik Klokow ebenfalls eine Partner-Massage schenken. "Zum Abschluss schauen wir uns das Champions- League-Spiel an." Schauspieler Dustin Semmelrogge ist Single und sagt daher: "Ich mache nichts Besonderes." Abends spielt er Theater in der Komödie, "um anderen Paaren hoffentlich eine Freude zu machen". Hätte er gerade eine Partnerin, "dann würde ich ihr natürlich mein Herz, mein Lachen und ganz viel Liebe schenken und auch die Einkaufstüten in die Wohnung tragen."

Schriftsteller Jan Weiler weiß: "Blumen sind komischerweise ein Ankommer am Valentinstag. Und es wird hartnäckig gewünscht." Was er sich wünsche? Weiler verschmitzt: "Anerkennung dafür, dass ich dran gedacht habe."

Speedboot-Rekordler Roger Klüh ist gerade ohne Liebste in Miami und schenkt ihr das Versprechen seiner Rückkehr, wie er unserer Zeitung sagt. Den Tag wird er mit seinem Boot Apache Star verbringen - das ist nun endlich vom US-Zoll freigegeben und in einer neuen Werft in Miami angekommen.

Schauspieler und Moderator Tom Lehel nimmt vielleicht sogar gerade in diesem Moment "sein Mädel" in den Arm und sagt ihr, "dass ich sie liebe". Und genau das wünscht er sich auch von ihr: "Eine lange Umarmung, ganz ehrlich und echt." Für Schauspielerin Miriam Lahnstein ist heute "ein ganz normaler Arbeitstag", und sie muss nicht unbedingt Blumen bekommen, "sondern lieber unerwartet zwischendurch". Sie selber wünscht sich das, was sie auch geben will: "Aufmerksamkeit, ein Lächeln, eine Umarmung, ein offenes Ohr. Alles, was sowieso selbstverständlich sein sollte. Nicht nur am Valentinstag."

Ute Ohoven arbeitet heute zunächst für ihre Stiftung "You" und wird abends mit ihrem Mann und ihren Kindern essen gehen. Mario Ohoven bekommt von ihr sein Lieblingsparfüm geschenkt. Schauspieler Moritz Führmann ist mit Ehefrau Anna Schudt auf der Berlinale. "Wir atmen kurz durch, frühstücken ausgiebigst und treffen Freunde." Sein Geschenk: "Für den Frühling einen Kurztrip ans Meer in Holland, was wir während unserer Düsseldorfer Zeit bisher leider völlig verpasst haben."

Hier geht es zur Bilderstrecke: Bei den Promis gibt es Rosen und Liebeserklärungen

(bpa)