Närrischer Ohrwurm: Trio "Dubb" singt Düsseldorfer Heimatlied im Dreivierteltakt

Närrischer Ohrwurm : Trio "Dubb" singt Düsseldorfer Heimatlied im Dreivierteltakt

Rheinische Post, Antenne Düsseldorf und center.tv suchen das Düsseldorfer Karnevalslied des Jahres. Die Rheinische Post stellt die acht Finalisten für den "Närrischen Ohrwurm 2015" vor.

Heiner Brodesser fühlt sich in Düsseldorf zu Hause wie in keiner anderen Stadt. Kein Wunder also, dass er für die Karnevalszeit 2015 einen Hit für seine Stadt geschrieben hat. "Ne wat schön" heißt der Song und er beschreibt nur eines: "Wie toll Düsseldorf doch ist!", sagt Brodesser, der zusammen mit Sebastian Hegmann (E-Gitarre) und Bernd Bäumer (Bass) das Trio Dubb bildet.

"Das Allerschönste ist, wenn Du hier zu Hause bist", lautet eine Zeile, und weiter geht es mit "Immer aktuell und schick, scharf und hochprozentig". "Die Stadt boomt, alle wollen hier her", sagt der Sänger und freut sich, dass sein Lied "Ne wat schön" unter die Top Acht für den Närrischen Ohrwurm gekommen ist - bei immerhin mehr als 70 Bewerbern. Seit 1997 gibt es Dubb. Schon viele Stimmungslieder hat Dubb dem Düsseldorfer Karneval beigesteuert und für beste Stimmung gesorgt. "Unser Ziel ist nach wie vor, Songs für und über unsere Stadt zu schreiben und diese bei Sommer- und Winterbrauchtum auf die Bühnen zu bringen."

Mit "Ne wat schön" geht es Dubb etwas langsamer an: Als Walzer im Dreivierteltakt ist das Lied eine Abwechslung zu vielen anderen Liedern, die auf schnelle Rhythmen setzen. "Die Jecken müssen ja nicht bei jedem Lied auf die Stühle steigen", sagt Brodesser, fügt aber hinzu: "Schunkeln geht auch!".

Das Voting für den Närrischen Ohrwurm läuft bis Samstag, 31. Januar, 24 Uhr auf www.rp-online.de. In der Radiosendung "Närrischer Ohrwurm" auf Antenne Düsseldorf werden am 1. Februar (12-13 Uhr) die Top Drei bekannt gegeben. Der Gewinner wird bei einem Live-Finale ermittelt. Dieses Finale findet am Donnerstag, 5. Februar, um 19 Uhr im Konferenzzentrum der Rheinischen Post an der Zülpicher Straße 10 statt. Wer bei der Show dabei sein möchte, kann eine E-Mail an ohrwurm@antenneduesseldorf.de schreiben mit Telefonnummer und Personenanzahl. Zum Online-Voting kommen die Stimmen der anwesenden Zuhörer und der Jury.

Prinzenblog bei RP Online: Wir begleiten den Regenten während der Session.

(lod)
Mehr von RP ONLINE