1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Fernsehen: Tina Bordihn in der "Verbotenen Liebe"

Fernsehen : Tina Bordihn in der "Verbotenen Liebe"

Am Mittwoch ab 18 Uhr in Folge 4490 gibt es Unterstützung aus Düsseldorf für das Team der ARD-Serie "Verbotene Liebe": Die Schauspielerin Tina Bordihn stand zum ersten Mal für diese Serie vor der Kamera. Sie spielt die Psychologin Irene Baumgärtner, die Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) behandeln soll.

Bordihn ist in Düsseldorf geboren, stand bereits mit 16 Jahren vor der Kamera und arbeitete als Model. Ihre Schauspiel-Ausbildung absolviert sie an der School for Television & Film in New York. Mit ihrer Rolle in der Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wurde sie Millionen Zuschauern bekannt.

Weitere Engagements in Fernsehfilmen und Serien folgen, u.a. spielte sie drei Jahre die Hauptrolle der Ärztin und Försterfrau im "Forsthaus Falkenau", auch im "Tatort", bei "Unser Charly", "Post Mortem", "Der letzte Patriarch", "Das Islandabenteuer" und "Inga Lindström: Herz aus Eis" war sie auf dem Bildschirm zu sehen. Privat lebt die 40-jährige Schauspielerin mit ihrem Mann und ihrer gemeinsamen Tochter nach Aufenthalten in München, Los Angeles und Berlin nun wieder in Düsseldorf.

Ein ausführliches Interview mit Tina Bordihn finden Sie auf TONIGHT.de!

(RP)