Thomas Rath aus Düsseldorf tanzt bei Let's Dance 2019 mit

RTL-Show : Thomas Rath tanzt aus der Reihe

Der Düsseldorfer Designer ist Kandidat bei der RTL-Show „Let’s Dance“. Auch Barabara Becker ist dabei.

In den kommenden Wochen wird der Düsseldorfer Designer Thomas Rath das Tanzbein schwingen. Auf seinem Instagram-Account bestätigte er seine Teilnahme an der TV-Show „Let’s Dance“ – und gab in einem Video auch gleich schon eine Kostprobe seines Hüftschwungs. „Ich freue mich so sehr“, erklärt er dort. Für Salsa, Walzer und Tango wird der Modeschöpfer vermutlich noch ein wenig üben müssen. Gewissermaßen schließt sich mit seiner Teilnahme an der Tanzshow auch ein wenig der Kreis seiner TV-Präsenz.

Mediale Bekanntheit bekam er schon als Juror bei Heidi Klums Topmodelsuche, wo er Haltung und Auftreten junger Damen bewertete. Nun ist er selbst derjenige, dessen Bewegungen kritisch beäugt werden, wenn auch nicht in der Rolle als wandelnde Kleiderstange auf dem Laufsteg, sondern als Tänzer auf dem RTL-Tanzparkett.

Er liebt TV-Auftritte: Designer Thomas Rath. Foto: Bretz, Andreas (abr)

Es stehen auch schon einige Namen seiner Konkurrenten fest. So werden die ehemalige Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt, die Schauspieler Jan Hartmann und Ulrike Frank, die Sängerin Kerstin Ott sowie das Teenie-Idol Lukas Rieger die Tanzschuhe anziehen. Auch Nazan Eckes, vor knapp zehn Jahren noch Moderatorin der Show, wird in diesem Jahr als Kandidatin dabei sein. Zudem nimmt Designerin Barbara Becker an der Show teil. Auch sie hat eine besondere Verbindung zu Düsseldorf. Ihr Vater, Fotograf Ross Feltus, lebte hier. Auch sie verbrachte einige Zeit hier – als Erwachsene ist sie quasi Stammgast. Die Mode lockt die Ex-Frau von Tennis-Legende Boris Becker regelmäßig nach Düsseldorf. Zudem ist sie jedes Jahr auf der „Dolphin Aid“-Gala ihrer Freundin Kiki Kuhnert. Und im Verkaufssender QVC preist sie ihre Kollektionen an.

Mehr von RP ONLINE