Thomas Adam geht, Lothar J. Hörning kommt - Neuer Präsident für Blau-Weiss

Karneval in Düsseldorf : Neuer Präsident für Blau-Weiss

Die Garde der Venetia, die Blau-Weissen, haben eine neue Herausforderung zu meistern: Der aktuelle Präsident Thomas Adam will sein Amt als Präsident dieses großen Vereins abgeben. Über die Hintergründe lässt sich im Moment nur spekulieren.

Die Prinzengarde Blau-Weiss steht vor einer tiefgreifenden personellen Veränderung. Präsident Thomas Adam und auch Schatzmeister

Johannes Huken wollen sich nicht wieder zur Wahl stellen – und das nach „reiflicher Überlegung“, wie der Sprecher der größten Karnevalsgesellschaft innerhalb des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) am Montag mitteilte. Per E-Mail habe der geschäftsführende Vorstand alle Mitglieder darüber informiert, hieß es. Nähere Gründe wurden nicht genannt. Favorit für die Nachfolge von Präsident Adam ist Lothar J. Hörning. Der ehemalige Präsident der KG Regenbogen und Prinz Karneval der Session 2008/2009 stellt sich im Team mit Blau-Weiss-Senator Michael Schmitz als neuem Geschäftsführer zur Wahl. Thomas Adam war am Montag für ein Statement nicht zu erreichen. Dem Vernehmen nach sollen sich seine Erwartungen in Bezug auf seine Präsidentschaft nicht erfüllt haben. Im Gegenteil: Auch ihm sei es offenbar nicht gelungen, die zahlreichen Korps des Vereins zusammenzuführen. Das habe wohl auf beiden Seiten zu Frustrationen geführt, wie es aus gut unterrichteten Karnevalskreisen heißt.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE