Aktion : Taxifahrer verteilen Kondome

Heinz Wagner fährt seit 15 Jahren Taxi in der Landeshauptstadt. Dem Straßenkarneval sieht er ganz entspannt entgegen, auch wenn er jede Menge Extra-Touren fahren wird. "Ich bin Düsseldorfer", sagt er.

Heinz Wagner fährt seit 15 Jahren Taxi in der Landeshauptstadt. Dem Straßenkarneval sieht er ganz entspannt entgegen, auch wenn er jede Menge Extra-Touren fahren wird. "Ich bin Düsseldorfer", sagt er.

Sogar im Kostüm — er verkleidet sich als Schlafmütze — wird Wagner seine Passagiere an Altweiber und an Rosenmontag durch die Stadt fahren. Wagner ist eben jeck. Er weiß aber auch, dass an den Tollen Tagen so manche Bekanntschaft entstehen kann. Über Themen wie HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten denken viele Karnevalisten dann nicht nach.

"Dabei bleiben die Zahlen der HIV-Infektionen in Düsseldorf seit Jahren konstant", weiß Gesundheitsamtsleiter Klaus Göbels. Deswegen kooperiert das Gesundheitsamt seit 17 Jahren an den Karnevalstagen mit Taxi Düsseldorf, um über HIV und Aids aufzuklären.

5000 Kondome werden verteilt. "Jeder Fahrer, der mitmachen will, wird mit Kondomen ausgestattet", sagt Dennis Klusmeier vom Taxi Düsseldorf-Vorstand. Rund 400 Fahrer machen mit, darunter eben auch Heinz Wagner, der Flyer im Wagen auslegt und so mit seinen Fahrgästen ins Gespräch kommt.

(esc)