Casting: Tashha buhlt um Bohlens Gunst

Casting: Tashha buhlt um Bohlens Gunst

Bei den Castings zur Jubiläumsstaffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) kämpfen die verschiedensten Gesangstalente um die Gunst von Chefjuror Dieter Bohlen und seinen Mitstreitern. Auch eine Teilnehmerin aus Düsseldorf ist heute ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen: Tashha Knopps ist 17 und lässt sich zur Mediengestalterin ausbilden. Viel Zeit verbringt sie singend im Tonstudio und investiert ihre restliche Zeit in Fitness und Tanzen. "Mein krasser Wille, Sängerin zu werden, ist von Geburt an da", sagt sie. "Das ist mein Ziel und mein Traum."

Bei den Castings zur Jubiläumsstaffel von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) kämpfen die verschiedensten Gesangstalente um die Gunst von Chefjuror Dieter Bohlen und seinen Mitstreitern. Auch eine Teilnehmerin aus Düsseldorf ist heute ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen: Tashha Knopps ist 17 und lässt sich zur Mediengestalterin ausbilden. Viel Zeit verbringt sie singend im Tonstudio und investiert ihre restliche Zeit in Fitness und Tanzen. "Mein krasser Wille, Sängerin zu werden, ist von Geburt an da", sagt sie. "Das ist mein Ziel und mein Traum."

In der Casting-Sendung präsentiert sie den Song: "Scared To Be Lonley"

von Martin Garrix & Dua Lipa und gibt damit gleichzeitig einen Vorgeschmack darauf, wie sie sich selbst im Leben und auf der Bühne sieht: "Kreativ, verrückt und korrekt." Außerdem versuche sie einfach, "ich selbst zu sein, mich nicht zu verstellen und damit die Jury zu überzeugen."

(bpa)