1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Mode: Studenten für Schmuckdesign und ihre Ideen

Mode : Studenten für Schmuckdesign und ihre Ideen

Auf dem weißen Tisch vor Constanze Neues liegen Ketten mit Anhängern aus Porzellan. "Es sind Flügel von Insekten, die auf der Roten Liste stehen", sagte sie. Neues macht gerade ihren Master in Schmuck- und Produktdesign an der Fachhochschule Düsseldorf.

Auf dem weißen Tisch vor Constanze Neues liegen Ketten mit Anhängern aus Porzellan. "Es sind Flügel von Insekten, die auf der Roten Liste stehen", sagte sie. Neues macht gerade ihren Master in Schmuck- und Produktdesign an der Fachhochschule Düsseldorf.

Außer den Ketten verkaufte sie gestern beim dritten "Schmuckrausch" in der Fachhochschule Ohrringe, Teeschalen und Windlichter. 16 Studenten zeigten dieses Mal, was sie in ihrem Studium gelernt haben. Es gab Ketten mit großen Karabiner-Haken, Mäppchen aus Kalbsleder und Haargummis aus Baumwolle mit bunten Sprenkeln. Katharina Tannous und Sahar Abdolvahab hatten den Markt zusammen mit der Designredaktion der Hochschule organisiert. "Uns ist wichtig, der Öffentlichkeit zu zeigen, was wir machen. Den nur wenige kennen unseren Studiengang", sagte Tannous.

(fege)