1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Das Perfekte Dinner: Student Stephan, der Tiefstapler

Das Perfekte Dinner : Student Stephan, der Tiefstapler

Gestern hat sie angefangen, die Düsseldorf-Ausgabe der VOX-Sendung "Das perfekte Dinner". Als erster Hobby-Koch ging Student Stephan an den Start. Der 21-Jährige wohnt in Oberbilk und gab seinem Menü den simplen Titel "Studentenfutter".

Gestern hat sie angefangen, die Düsseldorf-Ausgabe der VOX-Sendung "Das perfekte Dinner". Als erster Hobby-Koch ging Student Stephan an den Start. Der 21-Jährige wohnt in Oberbilk und gab seinem Menü den simplen Titel "Studentenfutter".

Wer nun Dosenravioli und Fertigsoßen erwartet, liegt aber falsch: Stattdessen tischte Stephan seinen Gästen Kreationen wie Entenbrust mit Blattspinat und Rosinen-Telly-Cherry-Pfeffer-Soße, Filetsteaks mit Ravioli in Café de Paris Butter sowie Orangen-Mascarponecreme mit Himbeermark auf.

Getarnt hatte er die jeweiligen Gänge derweil mit den langweiligen Titeln "Spinat" (Vorspeise), "Fleisch mit Nudeln" (Hauptgang) und "Pudding" (Nachspeise). Ein bisschen improvisiert wirkte das Dinner dann allerdings doch noch: Denn serviert wurde das Ganze im Flur von Stephans WG — woanders war kein Platz. Für den Auftakt war das aber gar keine schlechte Leistung, befanden die übrigen Kandidaten und gaben dem Studenten 29 von 40 möglichen Punkten. Heute ist die Neusserin Katharina an der Reihe.

(lai)