1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Steppshow: Stepp-Schau im Capitol-Theater

Steppshow : Stepp-Schau im Capitol-Theater

Die australische Steppshow "Tap Dogs" macht bei ihrer Tour Halt in Deutschland, darunter bei uns in Düsseldorf. Seit 1995 besteht die Tanzgruppe, bei der die Mitglieder von Jahr zu Jahr neu gecastet werden.

Die derzeitige Besetzung besteht aus zehn Personen: sechs steppende Männer, zwei Ersatzleute und zwei Frauen, die am Schlagzeug für die richtige Lautstärke sorgen. Der Gründer, Regisseur und Choreagraph Dein Perry beschreibt Tap Dogs als "kraftvoll, laut und spektakulär." Nach all der Zeit sucht er die Besetzung weiterhin selbst aus, da er viel Wert auf das Gesamtpaket legt. Der Erfolg bleibt nicht aus: die Tap Dogs waren auf sechs Kontinenten und in über 330 Städten auf Tour. Ihre Tanzshow schmückt sich mit 15 internationalen Auszeichnungen. Christopher Erk, Mitglied der Jubiläums-Besetzung, sagt: "Tap Dogs ist eine der intensivsten Shows, bei der ich je performen konnte. Sie gibt mir die Möglichkeit, vor meinen Freunden und anderen Menschen aufzutreten."

Vom 8. Mai bis zum 16. August ist die Steppgruppe im Capitol-Theater (Erkrather Straße 30). Tickets gibt es unter 0211 274000.

(dro)