1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Port Seven in Düsseldorf: Stars und Sternchen in der Hafen-Disco

Port Seven in Düsseldorf : Stars und Sternchen in der Hafen-Disco

Das Telefon steht nicht mehr still. Ständig rufen Firmen oder Agenturen an und bitten um Einlass ihres Chefs oder eines Stars oder Sternchens. Sehr zur Freude von NicoleAlemdar. Dass die neue Hafen-Disco "Port Seven", deren Geschäftsführerin sie ist, so viel Begehrlichkeiten weckt, schmeichelt ihr und ihrem Team. Am Samstag um 20 Uhr dürfen alle, die sie dann wirklich auf die Gästeliste gesetzt hat, auch hinein. Dann ist Eröffnung - erst nur für diese geladenen Gäste, ab 22 Uhr für alle anderen. Die zahlen Eintritt von 15 Euro und "bekommen dafür eine Riesenshow", so Alemdar.

Das Telefon steht nicht mehr still. Ständig rufen Firmen oder Agenturen an und bitten um Einlass ihres Chefs oder eines Stars oder Sternchens. Sehr zur Freude von Nicole Alemdar. Dass die neue Hafen-Disco "Port Seven", deren Geschäftsführerin sie ist, so viel Begehrlichkeiten weckt, schmeichelt ihr und ihrem Team. Am Samstag um 20 Uhr dürfen alle, die sie dann wirklich auf die Gästeliste gesetzt hat, auch hinein. Dann ist Eröffnung - erst nur für diese geladenen Gäste, ab 22 Uhr für alle anderen. Die zahlen Eintritt von 15 Euro und "bekommen dafür eine Riesenshow", so Alemdar.

Seit Ende des vergangenen Jahres ist die frühere Disco 3001 in den Händen der Betreiber der benachbarten Rudas Studios. "Dieser Club wurde uns langsam zu klein, vor allem für aufwändige und teure Events", erzählt die Geschäftsführerin. Also wurde das alte 3001 zum "Port Seven" umgebaut - mit neuem Mobiliar, neuen Tresen, neuen Ledersofas auf den VIP-Ebenen, mit hochmoderner Licht- und Tontechnik. Und genau die soll Samstagnacht zum Einsatz kommen. Wenn alle Gäste - die geladenen und die zahlenden - sich eingewöhnt haben, startet eine halbe Stunde nach Mitternacht die große Eröffnungsshow. Ein Orchester spielt klassische Musik, dazu singt eine Opernsängerin.

 Noch ist das Port Seven eine große Baustelle. Chefin Nicole Alemdar ist zuversichtlich, dass Samstag um 20 Uhr alles fertig ist.
Noch ist das Port Seven eine große Baustelle. Chefin Nicole Alemdar ist zuversichtlich, dass Samstag um 20 Uhr alles fertig ist. Foto: Hans-Jürgen Bauer
  • Oscar-Verleihung in Pandemie-Zeiten : Veranstalter erlassen neue Masken-Regeln für Stars
  • ZDF-Moderator Markus Lanz lockt mit seiner
    TV-Sendung im ZDF : Diese Gäste sind bei „Markus Lanz“ zu Gast
  • Bei der neuen Staffel von Promis
    Promis unter Palmen 2021 : Alle Infos zur zweiten Staffel
  • In Düsseldorf begann am Montag der
    Prozess in Düsseldorf : 25-Jähriger lud Gäste ein, um sie zu berauben
  • Jan Böhmermann.
    Heft „Freizeit Magazin Royale“ : Jan Böhmermann parodiert die Klatschpresse
  • Benjamin Richter
    Handball : TSV zeigt die geforderte Reaktion

Und dann wird es laut und spektakulär: Motorradartisten brettern unter der Decke, dazu legen die DJs die passende Musik auf, außerdem sollen Artisten an Seilen hoch über den Gästen ihre Künste vorführen. Die Gästeliste liest sich zwar gut, aber ob all die Eingeladenen auch wirklich kommen? Aber anfragen und sie auf die Liste setzen kann man sie ja mal. Da wurde Michelle Hunziker eingeladen ebenso wie Nino de Angelo, Katy Karrenbauer, Ross Antony, Campino, Moritz Bleibtreu, Hermann Bühlbecker oder Claudia Effenberg. Mit der Agentur von Verona Pooth gab es offenbar Termin-Abstimmungsprobleme, so dass nicht feststeht, ob sie kommt.

Das Model Kim Gloss steht auf der Liste neben Thomas Geisel, die Dschungelcamp-Zicke Sarah Knappik unter Patricia Pannenbecker, dicht gefolgt von Mola Adebesi, Simone Ballack und Monica Ivancan. Wie gesagt: Das ist nur die Einladungsliste, von Zusagen wurde gestern nicht gesprochen. Auf jeden Fall wurden im Partnerhotel Innside Melia in Derendorf schon mal 28 Zimmer reserviert. Einige Namen aber stehen fest: Zugesagt haben zum Beispiel die schauspielernden Polizisten Toto und Harry, der Tänzer Christian Polanc, die Design-Expertin Laila Hamadi, das Model Aminata Sanogo, der Polizist und TV-Darsteller Michael Naseband, das Model Frieda Neb sowie die Schauspieler Tom Barcal und Sebastian Deyle.

Wenn dann diese Eröffnungs-Party vorbei ist, kündigen sich schon die nächsten an: Die Partyreihe "Space Ibiza" lädt für den 22. August ein, und am 6. September ist Promi-Alarm (eventuell) im VIP-Room St. Tropez.

Mehr Bilder des neuen Port Seven sehen Sie auch bei TONIGHT.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Rundgang durchs neue "Port Seven"

(RP)