1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtgespräch

Gala-Abende: Stadt startet in die Ballsaison

Gala-Abende : Stadt startet in die Ballsaison

Der November ist da, und die Zeit ist reif für Bälle, Galas und andere Events, die nach einem großartigen Auftritt verlangen. Zum Start in die Saison wurde am Wochenende bei verschiedenen Anlässen gefeiert.

Der Ball der Gesellschaft "Reserve" war immer schon besonders: Man ist befreundet, kommt oft zusammen - das trug auch diesmal zur familiären Atmosphäre im Rheinlandsaal bei. Oft wurden die Plätze an den Tischen gewechselt, viele ungezwungene Gespräche geführt. Im Mittelpunkt stand die Krönung des Waldkönigspaares Hans-Peter Schroers und seiner Birgit. Auf Gesangsstars wurde verzichtet - doch die von der Band "Tin Lizzy" gespielten Klassiker trieben die rund 550 Gäste immer wieder aufs Parkett. Ansagen durfte Moderator Stephan Friedel zudem die Akrobaten der Gruppe "La Metta". Stürmischer Beifall im Saal. Einziges Manko: Präsident Wilfried Kiefer kritisierte, dass kein Vertreter von Oberbürgermeister Thomas Geisel (ließ sich entschuldigen) da war.

 Politiker Wolfgang Bosbach wurde von der Schlossgarde geehrt.
Politiker Wolfgang Bosbach wurde von der Schlossgarde geehrt. Foto: Anne Orthen (ort)

Die Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine lud in den Radschlägersaal der Rheinterrasse, wo 560 Jungschützen mit viel Spaß ihren Ball feierten. Insgesamt 25 Regimenter waren dabei vertreten. Zu den Highlights gehörten die Krönung von Jungschützenkönig Marcel Leifgen und Königin Bianca Pesch, Auftritte der Rheinfanfaren, der Werstener Showcompany und von Sänger Max Weyers (KG Regenbogen). Der von Michael Bulawa moderierte Ball war vor allem eines: eine große Party.

  • Stefan Schulze-Hausmann rief den Deutschen Nachhaltigkeitspreis
    Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf : „Die Messe ist noch nicht gelesen“
  • Nach Schlaganfall vor drei Jahren : Wie Fortunas Stadion-DJ sein Leben umkrempelte
  • Neues Schlösser Quartier: Stephanie Gilles  ist
    Event-Location in Düsseldorfs Altstadt : Neustart für das Schlösser-Quartier
  • Andreas Walker und Alexander Dilthey sind
    Rückkehrer in Düsseldorf : Omikron-Variante ist in NRW angekommen
  • Auch wenn Keyenberg und Co. bleiben
    Rettung der Erkelenzer Dörfer : So plant NRW den Kohleausstieg 2030
  • Das Glüh-Türmchen von Oliver Wilmering steht
    Weihnachtsmarkt in Düsseldorf : Die Konkurrenz der Glühweinkönige

Nebenan im Rheingoldsaal feierte die Schlossgarde der Stadt Düsseldorf mit zahlreichen Gästen. Höhepunkt des Abends war die Verleihung des Bierzipfels an CDU-Politiker Wolfgang Bosbach, die Laudatio hielt Wilhelm von Boddien. Sopranistin Desirée Brodka führte charmant durch den Abend und trat auch selbst auf. Die Tanzformation des Boston-Clubs sorgte ebenfalls für Stimmung: Ein rundum gelungener Abend, fanden die Gäste und Schlossgarde-Vorsitzender Friedhelm Croll.

In den nächsten Wochen stehen viele elegante Events an: Beispielsweise am 14. November die Gala "Dolphin's Night" im Hotel Interconti an der Kö. Königin Silvia von Schweden wird erwartet bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 27. November, zu der 1200 Gäste aus Unternehmen, Politik und Forschung ins Maritim-Hotel kommen. Prominente Laudatoren überreichen die Auszeichnungen. Der Ball International der Prinzengarde der Stadt Düsseldorf steht am 28. November im Hilton auf dem Programm, und am 16. Januar folgt der Prinzenball ebenfalls im Hilton. Stilvoll geht es auch bei der festlichen Operngala am 5. März 2016 in der Deutschen Oper am Rhein zu. Mit dem Erlös des Abends (2015 waren es 165 000 Euro) unterstützt die Deutsche AIDS-Stiftung Menschen mit HIV/AIDS in Notlagen.

D. Haas-Pilwat/W. Berney/N.Lange

(RP)