Schützenball St. Sebastianer ehren Mundart-Kenner Heinrich Spohr

Düsseldorf · Der Bilker Schützenverein St. Sebastianus hat Heinrich Spohr mit der Jakob-Faasen-Plakette ausgezeichnet und damit dessen Engagement für den Erhalt der Düsseldorfer Mundart gewürdigt. Der studierte Geograf Spohr untersucht das Rheinische wissenschaftlich und hat das "Wörterbuch der Düsseldorfer Mundart" geschrieben. "Man muss Menschen, die sich gesellschaftlich engagieren, auf einen Thron heben und sie sich zum Vorbild nehmen", sagte Johann-Peter Ingenhoven, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Düsseldorf in seiner Laudatio. Die Kreissparkasse hatte die Auszeichnung vor fünf Jahren gemeinsam mit den Bilker Schützen ins Leben gerufen, um damit außergewöhnlichen ehrenamtlichen Einsatz zu würdigen.

(haef)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort