Gastronomie: Spitzenköche präsentieren ihre Lieblingsgerichte

Gastronomie: Spitzenköche präsentieren ihre Lieblingsgerichte

Jeder Koch hat Gerichte, die er etwas lieber zubereitet als andere und die er gerne unschlüssigen oder neugierigen Gästen empfiehlt. Für eine Aktion haben sich jetzt acht Köche aus Düsseldorf und Meerbusch zusammen getan. Unter dem Titel "Düsseldorfer Spitzenköche" bieten sie im September genau diese Lieblingsspeisen in Best-of-Menüs an. Mit dabei sind Holger Berens (Berens am Kai), Patrick Le Guern (Patrick's Seafood No.

Jeder Koch hat Gerichte, die er etwas lieber zubereitet als andere und die er gerne unschlüssigen oder neugierigen Gästen empfiehlt. Für eine Aktion haben sich jetzt acht Köche aus Düsseldorf und Meerbusch zusammen getan. Unter dem Titel "Düsseldorfer Spitzenköche" bieten sie im September genau diese Lieblingsspeisen in Best-of-Menüs an. Mit dabei sind Holger Berens (Berens am Kai), Patrick Le Guern (Patrick's Seafood No.

1), Guy De Vries (Landhaus Mönchenwerth), Florian Ohlmann (Lido), Matthias Hein (Victorian), Christoph Suhre (D'Vine), Oliver Neuhoff (Klosterhof - Bistro im Maxhaus) und Michael Reinhardt (Reinhardt's auf Gut Moschenhof). Die Menüs kosten einheitlich 69 Euro (ohne Getränke). Die Idee dahinter sei gewesen, es Restaurant-Besuchern so einfach wie möglich zu machen, erklärte gestern der Werbetexter Axel Schult, der mit der Präsentation der "Düsseldorfer Spitzenköche" betraut ist.

Zwei Mal im Jahr soll es künftig die Menü-Aktion geben - stets im September und im Februar. Weitere Aktionen wie ein gemeinsames Kochbuch sind angedacht. Auch wenn die Menüs bereits feststehen, sind die Köche flexibel. Zum Beispiel, wenn Gäste lieber auf Fleisch verzichten möchten. "Vegetarisch geht immer", sagt Oliver Neuhoff. Reservierungen für die Best-of-Menüs nehmen die beteiligten Restaurants entgegen, eine Übersicht gibt es im Internet unter .

(jaw)